Alle Artikel in: Kochbücher

Brote aus dem Topf Buchtipp

Buchtipp: Brote aus dem Topf

Buchrezension | Brot zu Backen ist in den letzten Monaten zu einem richtigen Trend geworden. Ganz davon ab, habe ich das Thema für mich als eine Art persönliche Küchen-Challenge aufgegriffen. Gute Brote Selbermachen – das ist eines meiner Ziele für 2021. Für den Anfang habe ich mir Unterstützung durch das Backbuch* „Brote aus dem Topf“ von der Französin Audrey Le Goff in die Küche geholt. Diesen Buchtipp möchte ich nun – ganz angetan – gerne an euch weitergeben.

Familienkost Buch

Meal Prep: das Familienkost Rezepte-Buch

Buchrezension | Es ist quasi unmöglich, nicht über Jenny Böhmes gigantische Rezeptsammlung zu stoßen, wenn man als Mutter oder Vater gerne im Internet nach Ideen sucht. Bestimmt kennt ihr Familienkost.de und/ oder Breirezept.de?! Dort sammelt die Ernährungsberaterin Küchen-Inspirationen aus ihrem Familienalltag mit drei Kindern. Nun ist ihr erstes Familienkost Buch im Eigenverlag erschienen! . In den vergangenen Wochen habe ich „Mein Familienkochbuch“* auf Alltagstauglichkeit getestet.  Nun möchte ich es euch näher vorstellen. Außerdem habe ich Jenny noch ein paar Fragen gestellt, die für den Einstieg in die Mahlzeitenplanung generell sehr hilfreich sein könnten.

Kochbuch Petterson und Findus

Buchtipp: Kochen mit Pettersson & Findus

Buchrezension | Habt ihr auch so große Pettersson und Findus Fans bei euch zu Hause? Dann könnte dieser Buchtipp genau das richtige für euch sein, um frischen Wind in die Familienküche zu bringen. Meine bunte Kinderkochbuch-Sammlung auf dem Blog möchte ich gerne um dieses Exemplar, was bereits 2004 erschienen ist, ergänzen: „Kochen mit Pettersson und Findus“*. Der alte Mann und der verspielte Kater kümmern sich in den Geschichten ja schon immer rührend um ihre Mahlzeiten und den Selbstversorger-Garten. Im Kochbilderbuch werden die passenden Rezepte zu ihren Leibgerichten aufgegriffen und noch ein paar andere skandinavische Köstlichkeiten vorgestellt.

das Familienkochbuch fuer nicht perfekte Muetter

Buchtipp: das „ganz normale Mama“ Familienkochbuch

Buchrezension | Bestimmt kennt ihr den Familien-Blog „ganz normale Mama“ oder einen der Elternratgeber von Nathalie Klüver? Die Journalistin und Dreifachmutter denkt um die Ecke, schreibt auch über Tabus und berichtet sehr ehrlich über das Familienleben. Ihr Auftritt unterscheidet sich von vielen anderen, ebenso erfolgreichen, Blogs: weniger Hochglanz, mehr Realität. Nathalies Ansatz: wir Eltern müssen nicht perfekt sein! Vor Kurzem ist ihr erstes Kochbuch im Trias-Verlag erschienen: das Familienkochbuch für nicht perfekte Mütter*. Wie ihr wisst, bin ich großer Verfechter des Familientisches und immer auf der Suche nach passenden Rezeptideen, die ich an euch weitergeben kann. Deshalb habe ich mir natürlich auch Nathalies Familienkochbuch vorgeknüpft. Im Folgenden stelle ich es euch genauer vor.

Buchvorstellung Gruener Reis und Blaubeerbrot

Buchtipp: Grüner Reis und Blaubeerbrot

Buchrezension | Heute möchte ich euch mal wieder ein neues Buch aus meiner Lieblingskategorie vorstellen: Kochen MIT Kindern. „Grüner Reis und Blaubeerbrot“* von Felicita Sala – erschienen bei Prestel Junior – ist wirklich etwas ganz besonderes. Es ist nicht nur ein Kinderkochbuch, sondern gleichzeitig auch ein wunderschön illustriertes Bilderbuch. Die Rezepte stammen aus der ganzen Welt und sind sehr horizonterweiternd für Jung und Alt!