Ernährung, Familienmahlzeiten
Schreibe einen Kommentar

Adventsessen: 20 weihnachtliche Rezepte für die Familie

Was soll ich heute kochen?! Hier beantworte ich die alltäglich wiederkehrende Frage mit unserem liebsten Adventsessen. Es folgen 20 weihnachtliche, hauptsächlich vegetarische Rezeptideen für die ganze Familie. Mit diesen Vorschlägen ist die Menü-Planung im November und Dezember im Handumdrehen erledigt. Zu unseren Favoriten – die auch den Kindern schmecken – zählen schnelle, deftige Alltagsrezepte für die Vorweihnachtszeit, warme Süßspeisen, besondere fleischlose Feiertagsleckereien und ganz viel Lebkuchengewürz.
Viel Freude beim Stöbern!

Adventsessen: Alle Jahre wieder…

Diese Favoriten-Liste dient als Inspirationsquelle und Rezeptsammlung für dich, aber auch als Gedächtnisstütze für mich selbst.
Beim Schreiben meiner Wochenpläne spare ich Zeit und Energie, wenn ich jedes Jahr einfach wieder auf meine saisonalen Lieblingsrezepte zurückgreifen kann. Die liebsten Adventsessen werden dann noch mit ein paar neuen Rezepten und dem einen oder anderen Küchenexperiment kombiniert.
So ernährt sich die ganze Familie saisonal und abwechslungsreich, ohne dass ich viel Aufwand betreiben muss.
Ähnliche Top 20 Listen gibt es auf Milch & Mehr schon für den Frühling, für den Sommer und für den Herbst.

Adventsessen Rezepte

Saisonal Kochen im Advent

Adventsessen zeichnet sich für mich nicht nur durch die saisonale Ernte aus, die hauptsächlich aus diverse Sorten Kohl und Rüben besteht. Nein, der Dezember ist für mich besonders stark geprägt von Ritualen und der vorweihnachtlichen Magie, um der Dunkelheit zu trotzen. Das spiegelt sich auch im Essen wieder.
Spekulatiusgewürz und Kekskrümel wandern hier auch in deftige Gerichte. Vom Lebkuchen oder Bratapfel inspirierte, vollwertige Süßspeisen essen wir auch als Hauptgericht.
Die eine oder andere wärmende Suppe darf nicht fehlen, ebenso Gerichte, die die Kinderaugen zum leuchten bringen. Mein Sternen-Ausstecher-Set ist nicht nur für die weihnachtlichen Kindersnacks  in Dauerbenutzung.

Den Weihnachtsmarkt kann man sich manchmal auch einfach nach Hause holen.
Und an den Feiertagen wollen wir uns verwöhnen oder ganz typische Klassiker genießen. Fleischberge und teure Braten bereite ich nicht zu. Die nun folgenden Gerichte sind nach Möglichkeit vollwertig, vegetarisch und zuckerarm.

Unsere 20 Adventsessen Favoriten habe ich in Kategorien eingeteilt:

  • süße Hauptspeisen
  • deftige Rezepte für den Alltag
  • Suppen
  • Gerichte vom Weihnachtsmarkt
  • Feiertagsrezepte

Tipp: Einige der hier verlinkten Rezepte stammen aus meinem Instagram-Feed (@milchundmehr). Solltest du die App nicht benutzen, kannst du die Posts auf dem PC, Laptop oder Mac auch ohne eigenen Account einsehen, indem du den Link in einem neuen Tab oder Fenster öffnest.

Einige Adventsessen bereite ich auch „frei Schnauze“ zu und kann nur zu ähnlichen Rezepten meiner liebsten Blogger-Kollegen verweisen.

Süße Hauptspeisen im Advent

In der Vorweihnachtszeit wird genascht, bis sich die Balken biegen. Ehrlich gesagt versuche ich nicht nur, mit Gemüse-Bergen gegenzusteuern. Sondern ich bereite auch gezielt süße Hauptspeisen vor, die ein bisschen gehaltvoller und vollwertiger sind, als Kekse und Co. Sie sättigen und bewirken im Gegensatz zum Naschkram keine starken Blutzuckerschwankungen.
In meinen Lieblingsrezepten dominieren ganz klar Lebkuchengewürz, Spekulatius & Bratapfel-Geschmack.

Spekulatius-Kürbis Pasta

Süße Nudeln klingen komisch, sind aber super lecker. Spekulatius-Kürbis Pasta muss man einfach mal probiert haben! Dieses Adventsessen enthält eine große Portion Gemüse und bereitet sich im Ofen quasi von selbst zu.
Das One Pot Gericht ist auch sehr gut für eine größere Gruppe vorzubereiten.

Kuerbis Spekulatius Pasta Rezept

Milchreis Wichtel

Ein Muss in jeder Adventszeit ist bei uns der Milchreis Weihnachtswichtel. Hierfür bereite ich einfach unser liebstes veganes Milchreis-Rezept zu und garniere dann mit Obstmark, Mandeln/ Nüssen und Obst.

Milchreiswichtel Adventstradition

Bratapfel-Milchreis

Ebenfalls auf dem Milchreis-Rezept basierend, etwas weniger verspielt aber mindestens genauso lecker ist Bratapfel-Milchreis. Statt Apfel-Kompott brate ich Apfelwürfel in Margarine, Lebkuchen-Gewürz, Rosinen und gemahlenen Mandeln an.
Für die Extraportion weihnachtliche Süße können auch ein paar Marzipanbrösel untergehoben oder jede Portion mit Spekulatius-Krümeln belegt werden.

Adventsrezepte Bratapfel Milchreis

Bratapfel-Ofenpfannkuchen

Saisonale Ofenpfannkuchen begleiten uns das ganze Jahr über. Das Grundrezept hier auf dem Blog steht relativ weit oben auf meiner ToDo-Liste. Die Ofenpfannkuchen-Version mit Apfelstückchen, gehobelten Mandeln, Rosinen und Lebkuchengewürz ist definitiv unser Advents-Favorit.

Ofenpfannkuchen Weihnachtlich

Bratapfel-Grießauflauf

In diesem Adventsessen stecken viele Proteine und Dinkelvollkorn. Er gehört definitiv nicht zu den „weihnachtlichen Sünden“ und ist auch nicht so mächtig wie viele andere Quarkaufläufe. Wir haben für jede Jahreszeit einen Grießauflauf. Der Bratapfel-Bratapfel-Grießauflauf ist der absolute Favorit.

Weihnachtliches Rezept gesund

Spekulatius-Crumble

Neu auf unserer Favoriten-Liste ist ein weihnachtlicher Crumble gelandet. Den habe ich mir letzte Woche erst ausgedacht. Nun werde ich täglich gefragt, wann es das Gericht noch einmal gibt. Das kann man dann wohl als Erfolg verbuchen.
Das Rezept für Spekulatius-Crumble mit Kirschen und Äpfeln folgt in Kürze und eignet sich hervorragend zur Vernichtung von Keksresten.

Spekulatius Crumble Adventsrezept

Lebkuchen Pancakes

Lebkuchen Pancakes sind mittlerweile schon ein richtiger Advents-Klassiker bei uns. Das Rezept eignet sich nicht nur als Hauptgericht, sondern auch für Frühstück, Brunch oder als Zwischenmahlzeit. Zu den vollwertigen Lebkuchen-Pancakes schmeckt Apfelmark mit Zimt.

Adventsessen Lebkuchen Pancakes

Lebkuchen Kaiserschmarr’n

Als Alternative wird Kaiserschmarr’n mit Lebkuchengewürz statt Puderzucker bei uns genauso gerne verputzt. Soulfood mit Weihnachtsduft ist einfach doppelt gut! Die oben verlinkte Rezeptvariante ist mit Dinkelvollkornmehl.

Lebkuchen Kaiserschmarr'n Adventsessen

Deftige Alltagsrezepte

Für spontane Adventsessen im Alltag ist kaum ein Lebensmittel vor meinem Sternenausstecher sicher. Praktisch ist so ein Set* (Werbung/ Affiliate-Link zu Amazon) mit unterschiedlichen Größen.

Blätterteig Pesto Tanne

Die Blätterteig Tanne hat bei uns eine feste Tradition als Adventsessen, nämlich immer dann, wenn wir den Weihnachtsbaum kaufen oder aufstellen. Wir bevorzugen nicht die Variante mit Schokoladencreme, sondern bestreichen den Teig mit Crème fraîche und frischem Pesto.

Blätterteig Tannenbaum deftig

Flammkuchen-/ Pizza-Sterne

Ein Hit bei den Kindern sind Mini-Pizzen oder Mini-Flammkuchen in Sternenform. Für mich belege ich dann meistens die Teig-Reste…

Flammkuchen Sterne Kindersnacks Weihnachten

Sternen Toast Hawaii

Sandwiches mit Aufschnitt in Sternenform zaubern an blöden Tagen immer ein Lächeln ins Gesicht der Kinder.
Die überbackene Version in Form von Vollkorntoast Hawaii muss ich noch weiter optimieren. Von den Käsesternen ist logischweise nach dem Backen nicht mehr all zu viel übrig. Praktischer wäre es, die Ananas auszustechen.

Sternenausstecher Sandwiches Hawaii Adventsessen

Waffel-Tannen

Wir lieben deftige, vollwertige Waffeln. Als Adventsessen können sie sich sogar in kleine Waffel-Tannenbäumchen verwandeln. Mein Pizza-Waffel-Rezept kann ich als Grundlage wärmstens empfehlen.

Waffeln deftig Adventsessen Tannenbaum

Suppen

Maronensuppe

Maronen punkten nicht nur als warme Knabberei auf den Weihnachtsmarkt, sondern sind auch Grundlage für eine gehaltvolle, leckere Suppe. Die Reste verarbeite ich meistens am Folgetag zu einer Pasta-Sauce.
Schnell fertig ist die Maronensuppe, wenn man vorgekochte Maronen aus dem Supermarkt bezieht (gibt es saisonal auch beim Discounter). Maronen können aber auch gesammelt und geröstet werden, bevor man sie weiterverarbeiten kann.

Maronensuppe im Advent

Tomatensuppe mit Blätterteig-Sternen

Wer noch Blätterteig vom Tannendrehen übrig hat, kann daraus niedliche Sterne als Suppe-Beilage anbieten. Einen guter farblichen Kontrast geben sie in klassischer Tomatensuppe ab. Nach der ganzen herbstlichen Kürbissuppe ist Tomatensuppe eine gelungene Abwechslung. Saisonal passender, aber farblich nicht so kontrastreich, ist eine Pastinaken-Karotten-Suppe.

blaetterteig Sterne Suppe

Wie vom Weihnachtsmarkt

Crêpes

Richtig Schlemmen auf dem Weihnachtsmarkt ist mit der ganzen Familie ziemlich teuer. Wenn wir zu Hause den Crêpe-Maker* (Werbung/ Affiliate-Link) herausholen, gibt es Crêpes für alle bis zum Umfallen. Sie können nach Herzenslust gefüllt werden, sowohl deftige mit Käse, Pilzen und Gemüse, als auch süße wie vom Weihnachtsmarktstand.

Crepes Selbermachen Adventsessen

Adventsrezepte Crepe

Champignons

Auch Champignons wie vom Weihnachtsmarkt lassen sich mit etwas Geduld gut in der heimischen Pfanne zubereiten. Dazu essen wir gerne selbstgemachte Sour Cream, Krautsalat und Brot oder Spätzle.

Champignons wie vom Weihanchtsmarkt

Feiertagsrezepte

Jede Familie hat für die Weihnachtsfeiertage ihre ganz persönlichen kulinarischen Vorstellungen. Die einen experimentieren gerne und suchen im Vorfeld nach dem passenden neuen Adventsessen. Die anderen lassen sich lieber bekochen oder halten an traditionellen Rezepte fest. Wir sind schon seit Ewigkeiten von den ganz klassischen Fleischbergen wie Gans oder Braten abgerückt, gönnen uns aber trotzdem etwas ganz besonderes.

warmer Kartoffelsalat

Die Kartoffelsalat-Würstchen Weihnachtstradition wurde bei uns umgewandelt zu einem warmen Kartoffelsalat mit Essig-Öl-Brühe Dressing am heiligen Mittag. Das simple Gericht schmeckt, sättigt und ist leichter verdaulich, als der Klassiker mit Mayo.

warmer Kartoffelsalat Rezept

veganer Selleriebraten

Ich mache einen großen Bogen um jeden Braten. Von richtigem Fleischersatz halte ich auch nicht viel.
Selleriebraten schmeckt aber auf seine ganz eigene Art fantastisch und ist deshalb für mich ein geniales Adventsessen. Die Zubereitung nimmt etwas Zeit und Energie in Anspruch, allerdings lohnt es sich. Ich war anfänglich auch skeptisch, bin aber froh, das Rezept ausprobiert zu haben.

Sellerie Braten Adventsessen vegan

Rotkohl

Auch wer nicht zu den klassischen Braten-Rotkohl-Klöße Fraktion gehört, sollte mindestens einmal ein Adventsessen mit Rotkohl kombinieren. Immerhin hat das Gemüse ja Erntehochsaison und kommt ganz frisch vom Feld. Das Einkochen übernimmt bei uns die Küchenmaschine. Das Ergebnis ist deutlich leckerer und cleaner als die Variante aus Glas oder Tiefkühltüte.

Rezepte Weihnachten Familie

Risotto

Neben Kohl und Braten zählt für mich ein gutes Risotto zum Feiertagsessen. Mit der Küchenmaschine ist die Zubereitung total unkompliziert. Ohne maschinelle Unterstützung gehört Risotto zur Kategorie Slow-Food und braucht recht viel Aufmerksamkeit. Egal auf welchem Weg es entsteht – neben der klassischen Variante lassen sich auch ganz viele – teils saisonale – Variationen zaubern.
Ich mag nicht nur Trüffel-Risotto, sondern auch richtig kreative Experimente. Dazu stelle ich in Kürze ein cooles Kochbuch vor.

Trüffelpasta

Trüffelpasta ist schnell zubereitet, aber trotzdem etwas total besonderes. Deshalb ist die Delikatesse bei uns zum Feiertagsessen geworden. Alles Wissenswerte über den begehrte Pilz und die eine oder andere Rezeptidee habe ich im Rahmen unserer Trüffeljagd schon mal festgehalten.

Trueffelpasta Weihnachten

Pommes mit DIY Trüffel-Mayonnaise

Wenn schon, denn schon! Sollte nach den Festtagen noch Trüffel und etwas vom aromatisierten Öl übrig sein, kommen wir an Trüffel-Pommes nicht vorbei. Dazu ein Rohkost-Salat und fertig ist die Hauptmahlzeit! Mayonnaise Selbermachen kann etwas nervenaufreibend sein. Das nur als kleine Vorwarnung.

Trueffel Mayonnaise Selbermachen

Viel Freude beim Schlemmen & Ausprobieren.

Ich wünsche schöne Feiertage!

Milch und Mehr Blog Signatur

Ps. zum Merken & Weitersagen:

Adventsessen Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.