Ernährung, Rezepte
Schreibe einen Kommentar

Rezept: die beste Bolognese – klassisch oder vegan

Rezepte für Spaghetti Bolognese gibt es wahrscheinlich wie Sand am Meer. Jeder meint, die beste Sauce erfunden zu haben. Ich finde mein Rezept aber so genial, dass ich es unbedingt mit euch teilen mag. Es gelingt immer und schmeckt allen, egal, wie man abwandelt und wie viel Zeit man in die Zubereitung steckt. Mit Bolognese Sauce kann man sehr gut Gemüseschmuggel betreiben. Für mich schmeckt sie nach Kindheit und Gemütlichkeit, herbstliches Soul-Food eben.

Die Grundversion kommt nicht von mir, sondern angeblich tatsächlich aus Italien und zieht sich schon durch mehrere Generationen meiner Familie. „Pasta alla Bolognese“ bedeutet übrigens nichts anderes als „Nudeln aus Bologna stammend“.

Rezept Bolognese mit roten Linsen

Ich habe mittlerweile so viele verschiedene Varianten ausprobiert, sodass in diesem Blogpost für jeden die richtige Idee dabei sein sollte: kleinkind-freundlich ohne Rotwein und viele Gewürze, vegetarisch bzw. vegan, mit „Ersatz-Fleisch“ auf Soja-Basis und einmal sogar komplett ohne Soja, dafür mit Gemüse und Linse.
Und natürlich habe ich noch das ein oder andere Gemüse mehr in die Sauce geschmuggelt.
Probiert euch doch mal durch!

Zutaten für klassische Bolognese Sauce

(vegane und kindgerechte Varianten folgen mit Erklärung im Text)

500 g Rinderhack
1 große Zwiebel
5-6 Möhren
1 Knollensellerie
150 g magere Schinkenwürfel
250 ml Gemüsebrühe
100 ml Rotwein
200 g Tomatenmark (1 Tube)
50-100 ml Milch
Salz, Pfeffer
Öl zum Braten

Die Mengenangaben sind nur ungefähre Richtgrößen.

Zubereitung:

1. Zwiebel, Möhren, Sellerie schälen und fein reiben. (Im Thermomix 5 Sekunden Stufe 5).
2. Gemüsemasse in einem großen Topf in Öl anbraten.
3. Hackfleisch hinzufügen und gar braten, salzen, pfeffern.
4. Mit Brühe und Rotwein ablöschen.
5. Tomatenmark unterrühren. Je länger die Sauce nun köchelt, desto aromatischer und homogener ist sie.
6. Kurz vor dem Servieren kommen Milch und Schinkenwürfel in den Topf.

Bolognese Sauce mit viel Gemuese

Bolognese schmeckt auch, wenn sie nicht mehrere Stunden vor sich hinköchelt. Lasst euch davon in anderen Rezepten nicht abschrecken. Mit Einsatz der Küchenmaschine kann man in etwa 30 Minuten servieren. Allerdings schmeckt die Sauce doch „homogener“, wenn sie länger auf dem Herd steht. Ständiges umrühren, Wein nachgießen oder ähnliches ist aber nicht nötig.

Bolognese Sauce fuer mehrere Tage

Das Gemüse solltet ihr wirklich klein reiben. Mit der Handreibe frisst es leider Zeit. Zu Zeiten ohne Multifunktionsküchenmaschine habe ich einen speziellen Aufsatz für den Pürierstab benutzt.
Sellerieknollen werden im Spätsommer bzw. Herbst geerntet, haben demnach im Oktober und November Saison. Deshalb ist Spaghetti Bolognese ein typisches Herbstessen.

Rezept-Variante: Bolognese für Kinder

An sich spricht meiner Meinung nach nichts dagegen, Kindergerichte mit Wein abzuschmecken. Der Alkohol verfliegt sofort beim Kochen (Siedepunkt 78 °C). Dennoch enthält Rotwein viel Histamin, mit dem Kinder unter umständen Probleme haben und schmeckt ihnen auch einfach nicht.
Kinder bevorzugen meistens, wenn der Rotwein durch Apfelsaft und 2 EL Obst-Essig ersetzt wird.
Für die ersten Familienmahlzeiten empfehle ich außerdem, auf starkes Salzen und Pfeffern zu verzichten. Gemüsebrühe gibt es ohne Salz und Hefen.
Für Brei essende Babys habe ich auch schon mal ein Rezept für einen Bolognese-Gemüsebrei verbloggt.

Rezept Bolognese klassisch und vollwertig

Bolognese für mehrere Tage Kochen

Ich verwende grundsätzlich immer 600 g Hackfleisch oder mehr und noch etwa 300 g Pilze in Scheiben zusätzlich, damit wir Sauce für 2-3 Tage haben. Mit roten Linsen (gewaschen und roh nach Schritt 4 oder 5  in die Sauce geben und kurz mitkochen lassen, siehe unten) kann man Bolognese weiter gut strecken. Den guten Tipp habe ich übrigens von einer Leserin bekommen.
Damit auch alles in den Topf passt, koche ich Bolognese Sauce im Bräter.
Die Sauce eignet sich zum Einfrieren/ Auftauen und hält sich bei hygienischer Verarbeitung für etwa drei Tage im Kühlschrank.
Damit es nicht zu eintönig wird, essen wir nicht nur Spaghetti Bolognese, sondern tauschen auch mal gegen andere (Vollkorn-) Nudeln, Tortellini oder Reis als Beilage. Neulich habe ich auch mal einen Auflauf mit der Sauce gemacht und mit Resten Reibekuchen überbacken.

Vegetarische Rezept-Variante mit Soja

Hackfleisch und Schinkenwürfel werden durch Soja-Granulat (gibt es in Bio-Abersetzt. Dafür Soja zuerst in heißes Wasser oder Brühe einlegen, abgießen und anschließend anbraten. Ansonsten nach Grundrezept kochen, etwas stärker würzen. Die Milch kann natürlich auch durch eine pflanzliche Alternative ersetzt werden.

die beste Bolognese klassisch vegetarisch und kinderfreundlich

Vegetarische Rezept-Variante ohne Soja

Anteil von Möhren, Sellerie und Zwiebel sowie von Gemüsebrühe verdoppeln und etwa 1,5 Tassen rote Linsen nach dem Ablöschen hinzufügen. Die kleinen Linsen sind erstaunlich schnell, meist nach 10 Minuten, gar. Der Geschmack ist natürlich ganz anders, aber das Ergebnis trotzdem ein leckeres, „cleanes“ Gericht mit viel Gemüse.
Die Milch kann auf Wunsch ebenso durch eine pflanzliche Alternative ersetzt werden.

Ich wünsche viel Freude beim Ausprobieren und guten Appetit!

Milch & Mehr Mamablog Signatur
Ps. zum Merken & Weitersagen:

Rezept Bolognese klassische und vegetarische Variante

 

Bolognese Sauce

Zubereitungszeit30 Min.
Portionen: 4
Autor: Nora | milchundmehr.de

Zutaten

  • 500 g Rinderhack
  • 1 Zwiebel
  • 5 Möhren
  • 1 Sellerieknolle
  • 150 g Schinkenwürfel
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Rotwein
  • 200 g Tomatenmark
  • 50 ml Milch
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen

  • Zwiebel, Möhren, Sellerie schälen und fein reiben. (Im Thermomix 5 Sekunden Stufe 5).
  • Gemüsemasse in einem großen Topf in Öl anbraten.
  • Hackfleisch hinzufügen und gar braten, salzen, pfeffern.
  • Mit Brühe und Rotwein ablöschen.
  • Tomatenmark unterrühren. Je länger die Sauce nun köchelt, desto aromatischer und homogener ist sie.
  • Kurz vor dem Servieren kommen Milch und Schinkenwürfel in den Topf.

Notizen

Für Details, inklusive kinderfreundliche oder vegetarische Variante, große Mengen & Vorkochen siehe Blogpost.
Auch ohne stundenlanges Köcheln sehr lecker!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.