Ernährung, Rezepte
Schreibe einen Kommentar

Eulen-Muffins zum Kindergeburtstag

Eulen-Muffins sind ein super simpler Hingucker auf dem Kindergeburtstag. Sie machen sich aber auch gut auf jedem Herbstbuffet oder zaubern einfach nur so den Kindern ein Lächeln ins Gesicht. Alles was du für Eulen-Muffins brauchst, sind 12 Lieblingsmuffins, ein paar süße Zutaten und etwa 20 Minuten Zeit!
Im Folgenden findest du eine Schritt-für-Schritt Anleitung für die niedlichen Eulen und mein liebstes Schokomuffin-Rezept.

Eulen-Muffins Rezept

Eulen-Muffins: einfach & gut

Ich liebe Kindergeburtstagsideen, die einfach sind und trotzdem für strahlende Kinderaugen sorgen. In diese Kategorie gehören eindeutig auch die Eulen-Muffins.
Muffins sind bei Kindern sowieso beliebt, leicht zu essen und schnell zubereitet. Es können natürlich auch gekaufte Küchlein verziert werden. Dann ist das Projekt für den Kindergeburtstag noch schneller abgearbeitet.
Die Deko aus Keksen, Smarties und Zuckerguss gibt dem ganzen die besondere Note.

Eule mit Oreos Smarties

Muffins aus Silikonformen

Ich backe übrigens am liebsten mit Silikon-Muffinförmchen* (Werbung/ Affiliate-Link zu Amazon).
Das produziert langfristig nicht nur weniger Müll und Kosten, sondern bedeutet auch weniger Gefummel auf der Party für die Kinder.
Außerdem benötigt man – zumindest bei meinen stabilen Förmchen – kein zusätzliches Muffinblech. Das heißt, ich habe auch weniger zu Spülen und kann den Umfang flexibler wählen. Zum Beispiel ist auch die 1,5-fache Teigmenge flott gebacken.
Die Silikonformen werden hinterher einfach kurz eingeweicht und kommen dann in die Spülmaschine.
Du kannst aber natürlich auch Papier-Förmchen benutzen.

Zutaten für 12 Schokomuffins

  • 2 Eier
  • 120 g Zucker
  • 75 g geschmolzene Margarine
  • 200 g Crème fraîche
  • 40 g Backkakao
  • 1 P Backpulver (16 g)
  • 250 g Mehl (Dinkel:Weizen 1:1)
  • 50 ml Mineralwasser
  • 3 EL Schoko-Drops/ Schokoladen-Reste

für die Eulen-Muffins Dekoration

  • 2 Rollen Oreo-Kekse (24 Stück)
  • 24 braune Schokolinsen
  • 12  rote, orange oder gelbe Schokolinsen
  • 75 g Puderzucker
  • 1-2 EL Saft
  • Hilfreiches Zubehör: 1 sauberer, feiner Borstenpinsel

Eulen-Muffins: Zubereitung

  • Ofen vorheizen: Heißluft 160°C.
  • Zutaten vermengen (TM: 1 Min. Stufe 3,5).
  • Schokoladen-Drops unterheben.
  • Teig auf 12 Muffinförmchen verteilen.
  • Für 20 Min. backen & abkühlen.

Eulen-Muffins mit Oreos

  • Ganz behutsam die Oberseite der Kekse entfernen und für die stirnseitigen Federbüschel („Ohren“) halbieren.
  • Alle Zutaten bereitlegen.
  • Dickflüssigen Zuckerguss aus Puderzucker und Saft anrühren.
  • Einen kleinen Klecks Zuckerguss auf die weißen Kekshälften auftragen, die braunen Schokolinsen als Pupillen auftragen und kurz antrocknen lassen.
  • Die Unterseiten der Augen mit Zuckerguss bestreichen und auf die Muffins drücken.
  • „Ohren“ ebenfalls an der unteren Spitze bepinseln und aufkleben.
  • Den Schnabel einfach hochkant leicht in den Muffin hineindrücken.

Eulen-Muffins

Beim halbieren der Kekse werden einige Hälften zerbröseln. Das ist aber nicht tragisch, weil doppelt so viele wie benötigt zu Verfügung stehen. Die Reste lassen sich gut zu einem Oreo-Dessert weiterverarbeiten.
Wenn mal etwas weiße Creme auf der falschen Seite zurückbleibt, kann sie einfach mit einem Messer abtragen und richtig modelliert werden. Perfektion interessiert die Esser in der Regel nicht.
Spartipp: Ich habe übrigens bei Edeka eine günstige Keks-Version (gut & günstig) aufgetan.

Ich finde, dass die Eulen mit Schokoladen-Muffins am schönsten aussehen. Theoretisch kann aber jede Sorte weiterverarbeitet werden und/oder statt Zuckerguss auch Schokoladenüberzug zum Befestigen benutzt werden.

gezuckerte Eule Grueffelo

Bei uns sind die Eulen-Muffins als „gezuckerte Eulen“ auf dem bunten Buffet zur Grüffelo-Party gelandet. Mehr Kuchen aus dem Grüffelo-Wald und alles rund um die Mottoparty folgen in Kürze auf Milch & Mehr.

Für die passende Tisch-Deko hätte ich übrigens noch eine Anleitung für Eulen-Laternen im Angebot.

Als Alternative kann ich dir auch noch unsere Affen-Muffins nach ähnlichem Schema ans Herz legen.

Weitere Eindrücke unserer Mottopartys findest du im Milch & Mehr Kindergeburtstags-Blogarchiv.

Viel Freude beim Ausprobieren

Milch und Mehr Blog Signatur

Ps. zum Merken & Weitersagen:

Eulen-Muffins Pinterest

Eulen-Muffins

Arbeitszeit40 Min.
Portionen: 12 Muffins
Autor: Nora | milchundmehr.de

Equipment

  • 1 sauberer Borstenpinsel

Zutaten

  • 2 Eier
  • 120 g Zucker
  • 75 g flüssige Margarine
  • 200 g Crème fraîche
  • 40 g Backkakao
  • 1 P. Backpulver
  • 250 g Mehl
  • 50 ml Mineralwasser
  • 3 EL Schokodrops
  • 2 Rollen Oreos
  • Smarties
  • 75 g Puderzucker
  • 2 EL Saft

Anleitungen

  • Ofen vorheizen: Heißluft 160°C.
  • Zutaten vermengen.
  • Schokoladen-Drops unterheben.
  • Teig auf 12 Muffinförmchen verteilen.
  • Für 20 Min. backen & abkühlen.
  • Ganz behutsam die Oberseite der Kekse entfernen und für die stirnseitigen Federbüschel („Ohren“) halbieren.
  • Alle Zutaten bereitlegen.
  • Dickflüssigen Zuckerguss aus Puderzucker und Saft anrühren.
  • Einen kleinen Klecks Zuckerguss auf die weißen Kekshälften auftragen, die braunen Smarties als Pupillen auftragen und kurz antrocknen lassen.
  • Die Unterseiten der Augen mit Zuckerguss bestreichen und auf die Muffins drücken.
  • „Ohren“ ebenfalls an der unteren Spitze bepinseln und aufkleben.
  • Den Schnabel in den Muffin hineindrücken.

Notizen

Thermomix-Anweisungen & Tipps im Blogpost!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating