Familie, Tagebuch
Schreibe einen Kommentar

Leben mit drei kleinen Kindern im August #kw31

Ups, beinahe hätte ich tatsächlich fast ausschließlich Food-Fotos für euch. Ernährung hat einen hohen Stellenwert in meinem Leben. Aber ein paar Dinge erleben wir dann trotzdem noch neben der Mahlzeiten. Gerade weil bei dem warmen Wetter der Hunger ja gar nicht ganz so riesig ist.
Jammern möchte ich aber absolut nicht. Endlich verdient der Sommer mal seinen Namen. So konnten wir einen wichtigen Punkt auf der alljährlichen Bucket-List streichen…

Viel Spaß mit unserem Wochenende in Bildern!



Familienfruehstueck Hochsommer

Es bedarf keiner großen Worte. Alles wie immer.

Resteverwertung Gemueseauce

Vom Esstisch wieder in die Küche. Ich bereite die nächste Mahlzeit vor.
Es gibt eine bunte Reste-Gemüse-Hackfleisch-Pfanne.

Vollkorn Spaghetti Gemuesesauce

So sieht das Ergebnis aus. Erkenntnis hinterher: Ups, ich habe die Pilze vergessen.

Freibad mit Kleinkind

Das Wetter schreit nach Wasser. Viel Wasser.
Somit haben wir es in diesem Sommer zumindest ein mal ins heimische Freibad geschafft.

Deftige Waffelherzen Snack

Für den Bärenhunger nach dem Schwimmen habe ich die Reste vom gestrigen Mittagessen eingepackt. Deftige Waffelherzen mit Käse, Erbsen, Möhren und Gewürzen kann man auch gut kalt essen.

Eispause am Abend

Am Abend bewerbe ich noch ein bisschen meinen neuen Blogpost mit dem Rezept von unserem aktuellen 3-Minuten Lieblingseis und stelle mit Entsetzen fest, dass ich heute noch gar kein Eis gegessen habe – bei 36 °C.
Glücklicherweise liegt da noch ein Überbleibsel in der Tiefkühltruhe, über das sich die Kinder sowieso nur gestritten hätten. #fürmehrrealität bei einer Gesunde-Ernährung-Propagandistin. Obwohl die Zähne eigentlich schon geputzt waren. 😛
Beim Eisessen lausche ich dem Gelächter und der Musik aus der fernen Nachbarschaft. Das fühlt sich nach Hochsommer an!

Rucksack reparieren Franck Fischer

Ich könnte theoretisch täglich irgendetwas flicken, kleben oder sonst wie reparieren. Dafür nehme ich mir aber meistens die Zeit nicht.
Nun ist der Rücksack dran, schon zum zweiten Mal. Ich denke aber nicht, dass es an der Qualität liegt. Eigentlich sind wir sehr zufrieden. Es ist eher der Umgang. Wir haben ja zwei Exemplare.

Lego Koffer fuer Urlaub

Als kleine Urlaubsüberraschung stelle ich diesen Bau-Koffer zusammen. Damit wir den Überblick behalten, ob was fehlt und die Kinder bei Bedarf eine Art Bauanleitung verwenden können, habe ich die Fotos hineingeklebt.
Die linke Hälfte aus der Fabuland-Serie stammt noch aus meiner Kindheit. Das testen wir nun mal für den Einstieg in die normale Lego-Welt.

Tomaten Ernten mit Kindern

Für einen weiteren Blogpost bekomme ich Unterstützung bei der Bilderstellung.

Geschenk Basteln

Wir müssen noch ganz schnell ein Geschenk fertigstellen.

Freundebuch Kratzbild

Ein Freundebuch müssen wir auch noch ausfüllen. Ich bin im Gegensatz zu meinen Kindern  ja kein großer Fan von diesem Zeitvertreib. Dieses Buch* (Werbe/ Affiliate-Link zu Amazon) fanden wir aber alle ganz kurzweilig und die Kinder können ziemlich viel alleine ausfüllen.

Abendbrot Milch und Mehr

So sieht übrigens ein ganz typisches Abendbrot bei uns aus. Vier Teller bereite ich zu. Tag für Tag. Einer macht’s allein. 😛
Die Schokocreme (Rezept) ist selbstgemacht, mit Datteln gesüßt und erspart uns so manche Diskussion. Auch mich selbst konnte ich überzeugen, dass ich keine weitere Schokolade mehr brauche.

Milch und Mehr Kinderernaehrung Signatur

Ps.:
Mehr bebilderte Wochenendeindrücke werden von den lieben „Großen Köpfen“ gesammelt.
Mehr Wochenendenden von uns gibt es hier im Milch & Mehr Blog-Archiv.

PPs. zum Merken & Weitersagen:

Wochenende in Bildern Milch und Mehr



.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.