Familie, Tagebuch
Schreibe einen Kommentar

Leben mit drei kleinen Kindern im Oktober #kw41

Na, wem ist die geringfügig abgeänderte Überschrift aufgefallen? Mich macht sie etwas sentimental, aber auch vorfreudig. Denn das anstrengendste Jahr der Geschichte müsste eigentlich hinter uns liegen.
Die anstrengendsten Tage der letzten Monate ereigneten sich wohl auch in der vergangenen Woche. So diente das Wochenende ungeplant aber dringend benötigt zu unser aller Erholung.
Nun bekommt ihr einen kleinen, bebilderten Einblick in unser herbstliches Wochenende. Viel Spaß dabei!


WIB #kw41 Familienfruehstueck nach unruhiger Nacht

Selbst das heilige Familienfrühstück am Samstagmorgen fällt liebloser aus. Wir sind müde und appetitlos. Ein paar Vitamine müssen trotzdem sein.

WIB #kw41 Mimose geht ein

Diese Mimose ist genauso mies drauf wie der Rest der Mitbewohner. Nur wenige Tage in meiner Obhut wirft sie schon ganze Büschel von Blättern ab. Ihr könnt euch vorstellen, welche Farbe mein Daumen nicht hat. 😉 Für Erste-Hilfe-Tipps in den Kommentaren wäre ich dankbar.

WIB #kw41 Kuerbisschnitzen fuer Halloween

Die Kinder haben sich beim Einkaufen einen riesigen Kürbis ausgesucht „zum Licht reinstellen mit Monstergesicht“.

WIB #kw41 Herbstessen Kuerbissuppe

Praktisch, dass ich Kürbissuppe schon vorher auf unseren Wochenplan geschrieben habe. Aus dem großen Speisekürbis haben wir noch fast ein ganzes Kilo Fleisch herausgeschält. Irgendwie sind Konsistenz und Geschmack aber etwas anders als wenn man einen gewöhnlich gewachsenen Hokkaido verwendet.

WIB #kw41 Zwillinge zeigen stolz geschnitzen Kuerbis

Am Abend haben wir ihn selbstverständlich auch mit Licht ausgestattet. Die anderen schaurigen Monstergesichter muss ich euch leider vorenthalten.

WIB #kw41 Kindergeburtstag Raupenimmersatt Fotos sichten

Am Sonntagmorgen komme ich endlich dazu, die Bilder vom Raupe Nimmersatt Geburtstag auf den Laptop zu laden. Das Tagesziel „Sichten und Bearbeiten“ konnte auf Grund dieses Blogposts aber noch nicht erreicht werden. Dazu ist aber auch noch ein ausführlicher Artikel mit vielen Bildern geplant.

WIB #kw41 Geschenke auspacken zum ersten Geburtstag

Auch letzte Geschenke müssen noch ausgepackt werden. Es ist so rührend, wie aufgeregt dieses kleine Menschlein über ein paar Duplosteine sein kann. Nicht beim Auspacken an sich, sondern als die großen Geschwister dazu kommen und er ihnen zeigen möchte, was er da tolles hat. Geschwisterplüsch für zwei Minuten.

WIB #kw41 Pfannkuchen backen in zwei Pfannen gleichzeitig

Zu Mittag gibt es Pfannkuchen. Das bedeutet mittlerweile zwei Pfannen simultan zu bedienen, sonst kostet es zu viel Zeit. Gar nicht so einfach, finde ich.

WIB #kw41 Herbstsonne ausnutzen im Garten

Bei dem schönen Wetter sind wir natürlich auch viel draußen. Laubharken und Autofahren…

WIB #kw41 Baby lernt alleine rutschen

…ganz alleine Rutschen…

WIB #kw41 Geschwisterpluesch auf der Schaukel

…und noch ein bisschen mehr Geschwisterplüsch auf der Schaukel stehen auf der Tagesordnung. Das Wochenende generell ist aber gar nicht so plüschig, verzehrtes Bild durch die Kamera. Die schlechten Momente landen nur einfach nie hinter der Linse. Da sind meine Hände und Hirnzellen schon anderweitig im Einsatz.

WIB #kw41 Baby spielt mit Brio Bahn

Das da wäre zum Beispiel eine Vorstufe des Tornados: kleines Kind spielt super zufrieden und stolz mit dem Spielzeug der Großen. Nur wenn die das mitbekommen… Dabei geht schon viel, viel weniger kaputt als noch vor ein paar Wochen.
Tja, so ist es im Alltag mit drei kleinen Schnuffis. Zumindest hier greift mal „kleine Kinder, kleine Probleme. Große Kinder…“.

Milch & Mehr Mamablog Signatur

Ps.: Mehr bebilderte Wochenendeindrücke werden von den lieben „Großen Köpfen“ gesammelt. Mehr Wochenendenden von uns gibt es hier im Milch & Mehr Blog-Archiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.