Familie, Tagebuch
Schreibe einen Kommentar

Leben mit drei kleinen Kindern im Oktober #kw43

Hinter uns liegt ein total klischeebehaftetes Herbstwochenende. Wir haben wirklich alles gemacht, was auf einer typischen Bucketlist stehen würde: Kürbisschnitzen und -Verarbeiten, zusammen Backen, Laternen Basteln, Drachensteigen. Sogar einen heißen Kakao haben wir getrunken. Da fehlte eigentlich nur noch eine wilde Blätterschlacht.
Nicht zuletzt ist das ganze Programm der Tatsache geschuldet, dass alle drei Kinder gerade etwas unausgeglichen sind. Richtig gute Stimmung herrscht nur in 1:1 Betreuung oder mit viel Auslauf und Frischluftzufuhr. Aber selbst draußen wird gemeckert…
Das Wetter hat auch gut mitgemacht und sich von seiner besten saisontypischen Seite gezeigt: Regen, Wind und ein bisschen Sonne.
Also taucht mal schnell ein in den Milch & Mehr Familienalltag mitten im Herbst.



Obstteller Herbst

Auf dem Obstteller haben Mandarinen Einzug erhalten. Die Äpfel sind selbstgepflückt.

Buntstiftrolle Selbstgenaeht

Ich könnte eigentlich „Buntstifte anspitzen“ in meine tägliche Mamsterrad Routine aufnehmen. Gibt es eigentlich Anspitzer, mit denen kleine Kinder schon ohne Sauerei umgehen können?

Stickerbuch Zoo

Außerdem müssen wir mal wieder ein Freundebuch ausfüllen. Und wenn die Sticker dann schon mal draußen sind, kann man ja gleich noch ein Ründchen kleben…

Kuerbis Risotto

Ich bereite das Mittagessen vor.

Kuerbis Kraut Risotto

Ich hatte da mal wieder so eine kleine Herbst-Vision im Kopf: rotes Kürbis-Weißkraut-Risotto. Spontan sind dann auch noch Apfel und Sellerie drin gelandet. Sehr, sehr lecker!

Drachen steigen lassen

Am Nachmittag wollen wir Drachen steigen lassen. Erst kommt die Sonne. Dann aber der Wind.

Wir enden am Rheinufer. Während eine Abordnung heißen Kakao besorgt, machen wir ein Hexen-Blättersüppchen und tanzen uns schon mal ums „Feuer“ warm.

Kochbuch Igor und Merlind

„Mama, ich bin Drache Igor und du Merlind.“, beschließt das Kind am Abend und schleppt das neue Kochbuch an, was ich euch neulich auf Instagram vorgestellt habe.
Also verarbeiten wir unser Pflückobst nochmal zu Bratäpfeln Äpfeln mit Schlangenschleim (so das Kind) und essen diese zum Abendbrot.

Kuerbis Schnitzen

Da ist unser Prachtexemplar in Orange. Von Mom’s Blog habe ich gerade einen super guten, einfachen Tipp aufgeschnappt, wie wir ihn bis Halloween durchbringen. Mal schauen, ob es klappt.

Kuerbismus zum Backen

Für die Innereien schmeiße ich nochmal das Breikochprogramm an. Mit dem Kürbismus werde ich in der kommenden Woche Waffeln und einen Kuchen backen.

herbstliches Curry vorbereiten

Außerdem schnibbel ich die Zutaten für ein herbstliches Gemüse-Curry mit Tofu.

Gemuese Curry Herbst

Das Ergebnis: Tofu, Süßkartoffel, Brokkoli, Pilze, Petersilienwurzel, Mango und rote Linsen.

Drachenlaterne Basteln

Im Kindergarten gibt es schon Laternen. Wir wollen aber noch welche für zu Hause basteln. Ich versuche den Wünschen irgendwie mit dem, was an Bastelkram im Haus ist, nachzukommen.

Falls ihr auf der Suche nach richtig einfachen, robusten Laternen seid, kann ich euch unsere Fliegenpilze und die Biene aus Plastikflaschen empfehlen.

Adventskalender-vorbereiten

Zwischendurch versuche ich immer wieder für euch ein paar schöne Fotos vom diesjährigen Adventskalender-Inhalt, der erneut unter dem Motto „Zeit statt Zeug“ stehen wird. Die Kinder dürfen natürlich davon nichts mitbekommen.

Geolini Mini Hoerbuch

Ein paar Kleinigkeiten zur Selbstbeschäftigung wird es aber geben, so auch diese Hörspiele* (Werbung/ Affiliate-Link/ PR-Sample). Falls sie euer Interesse erwecken, schaut in den nächsten Tagen unbedingt bei Instagram vorbei. Ich darf nämlich ein paar Exemplare an euch verlosen.

Milch und Mehr Kinderernaehrung Signatur

Ps.:
Mehr bebilderte Wochenendeindrücke werden von den lieben „Großen Köpfen“ gesammelt.
Mehr Wochenendenden von uns gibt es hier im Milch & Mehr Blog-Archiv.

Zum Merken & Weitersagen:

Wochenende in Bildern Milch und Mehr kw43



.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.