Familie, Tagebuch
Kommentare 2

Leben mit Zwillingen & Baby: Februarwochenende #kw5

Langsam kehrt bei uns die Wintermüdigkeit ein. Was soll man bei dem Sauwetter auch großartig unternehmen? Nur Regen und trotzdem kalt! Pfui. Also zumindest beschreibt das die eine Hälfte des Wochenendes.
Der Frühling darf meinetwegen langsam mal seine Fühler ausstrecken…
Wie wir trotzdem alle bei Laune gehalten haben, lest ihr im folgenden bebilderten Wochenend-Blogpost!

WIB #kw5 gemuetliches Familienfruehstueck
Als festes Ritual machten wir natürlich wieder unser gemütliches Samstags-Frühstück mit Obstmandala, Quark, Croissants und Brötchen. Die Zwillinge freuen sich schon immer sehr auf den Moment. Am Abend vorher wurde schon andächtig überlegt, wie sie ihr Brot beschmieren. Und das waren dann auch direkt wieder die ersten Worte nach dem Aufwachen.

WIB #kw5 DIY Karnevalskostuem Kleinkind Tiger
Am Vormittag bastelte ich weiter an den Karnevalskostümen. Das ist insgesamt wieder ein recht zeitaufwendiges Projekt und ich habe mich schon geärgert, sie bei allem Trubel nicht einfach gekauft zu haben.
Doch heute ist mir bewusst geworden, dass ich diese Zeit schätze. Ich habe einen guten Grund zu sagen „Ich gehe jetzt mal nähen“. Zeit für mich, auch wenn ich etwas für die Kinder mache und Termindruck besteht. Ich kann mich auf nur eine Sache konzentrieren. Und mein Mann durchlebt für 1 Stündchen auch mal ähnliche Momente wie ich die ganze Woche über…
Nach Karneval werde ich diese Zeit aber wieder gegen Familienzeit oder Familien-Splitting eintauschen (müssen).

WIB #kw5 Mittagessen Nudeln mit selbstgemachtem Pesto
Zu Mittag gibt es selbst gemachtes Pesto mit Nudeln, gebratenem Gemüse und Hähnchen. Dazu noch Salat.

WIB #kw5 Flamingo Smoothie zum Abendbrot
Den Nachmittag verbringen wir mit einem Ausflug zum Spielzeuggeschäft. Die Zwillinge dürfen sich etwas aussuchen und gegen einen Gutschein vom letzten Geburtstag eintauschen. Neue Spielsachen kommen hier meistens als Geschenk oder mit dem Paketboten an. Das ist mal etwas ganz Neues!
Da das eine Kind auf der Rückfahrt einer Flamingo-Knetdose hinterher trauert, die wir nicht mitgenommen haben, tröste ich damit, dass wir ja einen Flamingo-Smoothie zum Abendbrot machen können. So muss ich mir schnell etwas überlegen…

#kw5 Spiel mit Schleichtieren
Am nächsten Morgen findet die Antrittszeremonie für das am Vortag neu erworbene Nashorn statt. Feierlich wird es von allen anderen Tieren begrüsst.
Was wir sonst noch so mit unserer Tiersammlung anstellen, habe ich im letzten Winter schon festgehalten:

Spielideen für Kleinkinder mit Schleich Tieren. 

WIB #kw5 Kind hilft in der Kueche
Eigentlich möchte ich nur ganz schnell das Mittagessen vorbereiten und mich dann wieder den Tierfellen widmen. Mit charmanter Hilfe dauert es dann aber doch etwas länger.

#kw5 Mittagessen Bratlinge und Gemuesepommes
Wir essen „Gemüsepommes“ aus dem Ofen mit Linsen-Brokkoli-Bratlingen. Das Rezept ist aus dem Kochbuch „Veggie-Baby“ (*Werbung/ Affiliate Link), in das ich immer noch gerne hineinschaue. Die Bratling-Masse habe ich einfach ordentlich nachgewürzt (Kreuzkümmel, Bockshornkleesaat, Ingwer, Pfeffer, Paprika…) und schon ist das Babygericht absolut familientauglich.

WIB #kw5 Zwillinge schaukeln gemeinsam
Den Nachmittag verbringen wir mit/ bei Freunden. Eine Runde Lüften darf dabei nicht fehlen. Immerhin ist es heute trocken und sonnig. Die Kinder passen doch tatsächlich auch noch in dicken Matschsachen in die selbst ernannte „Zwillingsschaukel“.

Milch & Mehr Mamablog Signatur
Ps.: Mehr bebilderte Wochenendeindrücke werden von den lieben „Großen Köpfen“ gesammelt.

Ungefähr vor einem Jahr sah unser Wochenende noch so aus: Januarwochenende 2018 mit erstaunlichen, komplett zufälligen Parallelen – vor allem was das Essen angeht. 😉

2 Kommentare

  1. Sandra sagt

    Hallo Nora,

    ich habe gerade beim letzten Foto überlegt, ob es tatsächlich so eine Schaukel für Zwillinge gibt oder, ob die beiden es sich einfach „passend gemacht“ haben. 😉
    Ist das eine normale Schaukel?

    Liebe Grüße
    Sandra

    • Liebe Sandra,
      das ist nur eine ganz normale Babyschaukel. Bin mir nicht sicher, ob es mittlerweile noch passen würde. Damals klappte es gaaaaanz knapp mit den dicken Sachen… Für Zwillinge sind Schiffschaukeln toll. Habe ich neulich auch mal in super robust auf einem Spielplatz gesehen.
      Liebe Grüße,
      Nora

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.