Familie, Tagebuch
Schreibe einen Kommentar

Leben mit Zwillingen & Baby: Januarwochenende #kw1

Das allererste Wochenende in 2019. Ein frischer Start? Oder alles wie immer? Hier war es zeitweise eher zum Vergessen. Aber Kopf in den Sand stecken geht nicht. Also das beste draus machen…
Ziemlich spontan habe ich mich dann gerade entschlossen, euch an diesem Wochenende teilhaben zu lassen. Deshalb sind die Fotos auch nicht gerade in allerbester Qualität und Ordnung. 2019 startet auf Milch & Mehr also mit „3unter3“-Realität und nicht mit „Heile Welt, alles Sonnenschein“. 

WIB #kw1 Familienfruehstueck am Wochenende

Das Wochenende startet für uns wie immer mit dem ’ssant-Tag. Freitag – Ssant-Tag. Sonntag. Weil es da immer Croissants gibt und Papa daheim ist.
Das Baby ist krank und sehr trinkschwach. Deshalb fühle auch ich mich nicht sonderlich gut. Trotzdem heißt es: Krönchen richten und weiterlaufen im Hamsterrad…

WIB #kw1 Wasserfarbe malen mit Kleinkindern

Für ein Geschenk muss ich etwas basteln. Ich beziehe die Zwillinge einfach mit ein. So bekommt das Baby etwas Exklusivzeit mit Papa.

WIB #kw1 Malen ohne Lila Farbe

Oh Schreck! Es gibt die geliebte Farbe lila gar nicht im Malkasten. Ich versuche den Farbkreis und Mischprinzipien einer Zweijährigen zu erklären. Und bin überrascht, dass das, was auf dem Papier bzw. auf dem Wattepad landet, nicht braun ist. Außerdem malt sie teilweise sorgfältiger als ich.

Das auf dem Bild ist übrigens ein Straßenschild, auf dem „Zum Schwimmbad“ steht. Denn…

WIB #kw1 Schwimmbad mit zweijaehrigen Zwillingen

Dort landen wir am Nachmittag zu viert. Das Baby wird währenddessen dick eingepackt durch den Wald geschoben.
Mit Milchstau und eigentlich noch nicht ausgeheilter Geburtsverletzung ist so ein Hallenbadbesuch alles andere als ideal. Aber die Zwillinge haben es sich schon seit Wochen so sehr gewünscht, dass ich sie nicht weiter vertrösten wollte.
Die Kinder wirken so glücklich, dass ich froh bin, mich aufgerafft zu haben.
Anschließend sind wir aber alle sehr k.o., sodass der Abend ziemlich chaotisch wird.

WIB #kw1 Nikolaus ist platt

Am nächsten Morgen fühle ich mich so wie dieser Nikolaus. Die Luft ist raus. Der Milchstau wird immer schlimmer. Vielleicht bekämpft mein Körper auch gerade den Infekt des Babys mit?
Der Mann pflückt mir netterweise noch in der Dunkelheit ein bisschen Minze.
Nach einem Minz-Tee und mehreren Stillmahlzeiten, von denen ich das Baby endlich überzeugen kann, geht es mir wieder etwas besser. Puh, scheinbar noch mal Glück gehabt.

WIB #kw1 Kochen lernen mit Thermomix

Die geliehene Küchenzaubermaschine muss morgen leider wieder ausziehen. Ich habe sie ja im zweiten Anlauf wirklich liebgewonnen (siehe Instagram).
Mit dem dazugehörigen Kochbuch lerne ich schnell, wie man auch ohne striktes Rezept kochen kann. So wandle ich einfach etwas aus unserem Standard-Repertoire um. Meinen letzten Praxistest hat sie also gewonnen. Cookidoo hat zwar auch was, aber selbst Kopf und Kreativität einsetzten, passt mir besser.

WIB #kw1 Lachs und Erbsensauce zum Mittagessen

Es gibt Lachs mit Reis und Erbsen-Avocado-Sauce. Der Lachs kommt vom Grill, da es so in der Wohnung nicht den ganzen Tag nach fisch riecht.

WIB #kw1 Raupe Nimmersatt Jubilaeum

Aus den Malereien vom Vortag basteln wir knuffige Raupen. Letztes Jahr haben wir das schon mal in der Spielgruppe gemacht. Da habe ich noch so viel helfen müssen! Und nun geht das schon viel besser alleine. Die Raupen bekommen noch etwas zu essen gemalt: Möhren.
Die Raupe Nimmersatt wird in diesem Jahr schon satte 50 Jahre alt. Eric Carle, der „Erschaffer“, feiert seinen 90. Geburtstag . Wow. Wir feiern es sicher noch mal mit der ein oder anderen schönen Bastelidee. Oder vielleicht sogar einem Motto-Kindergeburtstag?! Mal sehen…

Den Rest des Tages verbringen wir mit Dingen, die man halt so macht, wenn die drei Könige endlich am Ziel angekommen sind. Die Zwillinge bemängeln, das wir unseren Baum erst einmal nur vor die Tür gestellt haben und nicht auf die Straße geschmissen. Kennen die etwa die Knut-Werbung oder sind sie nur aufmerksame Beobachter bei unserem vorabendlichen Spaziergang?!

WIB #kw1 Abendbrot mit Milchreis

Das Wochenende endet, wie es angefangen hat: mit einer gemeinsamen Brotmahlzeit.

Drückt uns die Daumen, dass schnell wieder alle gesund sind und sich die Bazillen nicht weiter verteilen.

Wie habt ihr denn das erste Wochenende des Jahres verbracht?

Milch & Mehr Mamablog Signatur

Ps.: Mehr bebilderte Wochenendeindrücke werden nun von den lieben „Großen Köpfen“ gesammelt.

Unsere Wochenend-Beiträge aus dem letzten Jahr findet ihr gesammelt hier.

Wer noch auf der Suche nach Schlechtwetter-Beschäftigungen für Kleinkinder ist: Ideen habe ich im letzten Jahr im Artikel „Familienausflüge im Winter“ gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.