Familie, Tagebuch
Schreibe einen Kommentar

Leben mit Zwillingen & Baby: Maiwochenende #kw18

Die letzte Woche hatte es – trotz des Feiertages – mal wieder in sich. Kraftlos und auf der Suche nach Ruhe begab ich mich ins Wochenend-Hamsterrad. Keine gute Vorraussetzung. Natürlich finde ich auch am Wochenende kaum Erholung. So kriselte es bei uns etwas. Das nur mal so am Rande, denn nun folgen die eher schönen Momente. In den fiesen Momenten ist die Kamera und das Internet nicht dabei. Aber ich denke es wird euch Mamas, die in einer ähnlichen Situation stecken, gut tun zu lesen, dass auch unser Wochenende nicht immer nur aus Obstmandalas und Spielplatz besteht. So geht es mir zumindest, wenn ich Mäuschen in anderen Familienalltagen bin.

WIB #kw18 Miniauszeit Einkauf mit einem Kind

Da ich auf Instagram so viel positive Resonanz und Interesse an meinem Projekt „hinaus aus dem Alltags-Jammertal“ bekommen habe, starte ich mal mit einem Foto vom Freitag. Dort bin ich dem Ziel, mir spontane, unspektakuläre Mini-Auszeiten zu nehmen, anstatt große zu planen, ganz gut gerecht geworden. Eine leere Kinderzahnpasta und klaffende Lücken im Vorratsschrank könnten mich bei voll geplantem Tag einen Nervenzusammenbruch kosten. Wieso sich den Zusammenbruch nicht direkt sparen und sich mit nur EINEM Kind einen Spaziergang zur Drogerie gönnen? Den Kinderwagen bewege ich sonst nur noch zum Spielplatz oder beim Einschlaf-Marsch ums Haus. Eine schöne Abwechslung ist es für das Baby und mich. Ich lerne langsam, das Auszeiten mehr im Kopf stattfinden, als irgendwo anders.

WIB #kw18 Obstteller zum Fruehstueck

Das wöchentliche Obstmandala darf allerdings auch nicht fehlen. Hier ist es. Links oben ist das seit kurzem eingeführte Babyfrühstück.

WIB #kw18 Mittagessen Pizza saisonal Spargel

Der Samstag beginnt eigentlich schon vor dem Frühstück mit einem freudigen Aufschrei. Papa ist da – das bedeutet Pizza! Schon seit Tagen wünschen sich die Kinder Pizza selbst zu machen und zu belegen. Und auf „Wenn Papa da ist“ hatten wir uns geeinigt. Also mehlen, rollen und belegen wir direkt nach dem Frühstück was das Zeug hält. Ein Blech gibt es auch noch im Verlauf der Woche.
Das Rezept habe ich euch schon oft verlinkt. Diesmal habe ich anteilig selbstgemahlene Dinkelkörner verwendet und war überrascht, wie viel Wasser man sich dann sparen kann.

WIB #kw18 Exklusivzeit mit dem Baby

Während die Pizza im Ofen ist, kümmere ich mich um das Baby, das die großen Geschwister vermisst (sind mit meinem Mann unterwegs).
Die ältesten vier Familienmitglieder profitieren momentan besonders davon, wenn wir uns aufteilen. Man selbst ist dann viel entspannter, kann mehr Aufmerksamkeit schenken und es ist nicht alles so furchtbar anstrengend. Dadurch sind auch die beiden großen viel besser gelaunt und motivierter. Nur dem Baby fehlt dann sofort der Trubel und es befürchtet, vergessen worden zu sein. Und plötzlich muss man ein Kind intensiv unterhalten, was sich sonst selbst vergnügt. Oft bin ich leicht genervt, da ich doch mit nur einem Kind endlich mal etwas schaffen wollte. Aber ich versuche auch das mehr als eine Quality-Time-1 Kind-Auszeit zu sehen.

WIB #kw18 Jahreszeitentisch Fruehling

In meiner Mittagspause suche ich vergeblich nach etwas Frühlingshaftem für die „Meet The Blogger 2019 Challenge“ von Anne Häusler. Der Tag ist kalt, dunkel und regnerisch. Und draußen war ich auch noch nicht.
Also wähle ich unseren Jahreszeitentisch als Fotokulisse und berichte euch auf Instagram von meinen alltäglichen Arbeitsplätzen als Mutter von #dreiunterdrei.
Vom Nachmittag, den wir auf einem Geburtstag verbringen, gibt es gar kein Bild.

WIB #kw18 Beschaeftigung mit drei Jahren Holzperlen

Am Sonntagvormittag erlebe ich einen dieser erfüllenden Glücksmomente, von denen ich vor einem halben Jahr noch dachte, sie seien komplett erfunden: Die Zwillinge beschäftigen sich selbstständig, während ich halbwegs ungestört Essen für die Woche vorbereite.

WIB #kw18 Beschaeftigung drei Jahre Buegelperlen Maxi

Der Clou dabei: Die Kinder machen mal ausnahmsweise nicht das gleiche und streiten sich dabei alle zwei Minuten oder hecken Blödsinn aus, sondern jeder frickelt an seinem eigenen kleinen Projekt. Trotzdem sind sie sich nah und keiner hat das Gefühl, etwas zu verpassen, sodass sie viel Ausdauer beweisen.

WIB #kw18 saisonaler Babybrei Spargel Rezept

Das Baby bekommt in den nächsten Tagen Karotten-Spargel-Süßkartoffelbrei. Das frühlingshafte Breirezept habe ich schon vor zwei Jahren verbloggt und nun noch einmal ausgegraben. Wer hätte das gedacht? Ich nicht…

WIB #kw18 vollwertig Grillen Gemuesepommes

Zu Mittag essen wir trotz des blöden Wetters hauptsächlich vom Grill.
Es gibt Auberginen, Ananas und Spargelstangen in Schinken. Dazu probiere ich Tiefkühl-Gemüsepommes für den Backofen aus. Die sind echt lecker und sehen hübsch aus. Manchmal darf es auch einfach ein bisschen Fastfood sein…
Ich hatte wirklich alles nett auf meinem Teller drapiert. Aber leider habe ich mal wieder erst zu spät ans Foto gedacht. Deshalb kann ich nur ein Vorbereitungsfoto liefern.

WIB #kw18 Bananenbrot Rezept Baby Led Weaning

Am Nachmittag sind wir wieder unterwegs und kommen mit müden, dreckigen Kindern am Abend heim.
Ich backe noch schnell ein Bananenbrot, denn das Baby knabbert immer erfolgreicher an Teigwaren.  Da möchte ich lieber in der kommenden Woche etwas salz- und zuckerfreies anbieten können.

Milch & Mehr Mamablog Signatur

Ps.: Mehr bebilderte Wochenendeindrücke werden von den lieben „Großen Köpfen“ gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.