Familie, Tagebuch
Schreibe einen Kommentar

Leben mit Zwillingen: Septemberwochenende #kw38

Ich gehe stark davon aus, dass dies der letzte Wochenendrückblick sein wird, bevor ich mir einen neuen Arbeitstitel überlegen muss. Leben mit Zwillingen plus Baby oder so ähnlich. Verrückt. Dabei geht hier noch alles seine gewohnten Wege. Alltag eben. Trotzdem liegt eine gewisse Angespanntheit in der Luft. Auch die Kinder wittern baldige Veränderung.
Am Wochenende habe ich vornehmlich versucht etwas auszuruhen und Kraft für die bevorstehende Geburt zu schöpfen. Das ist mir natürlich nur mäßig geglückt im Hamsterrad mit zwei Wildlingen… vielleicht bekomme ich ja noch in den nächsten Tagen etwas mehr Gelegenheit dazu?! Wer weiß…
Nun erzähle ich euch erst einmal von den vergangenen zwei Herbsttagen.

WIB #kw38 Fruehstueck Obstteller herbstlich

Los geht das Wochenende für uns mit dem mittlerweile schon richtig etablierten gemütlichen Samstagsfrühstück. Granatapfelkerne erfreuen sich aktuell großer Beliebtheit. Aber das Schälen ist eine ganz schöne Arbeit…

WIB #kw38 Babybauch Melone

Am Vormittag muss unbedingt noch ein finales Obst-Babybauchfoto geschossen werden. Die dicke Melone. Mein Mann hat sie mitgebracht und als ich sie am Vortag auf unserer Küchentheke liegen sah, war ich erst schon ein bisschen beleidigt. Hat er da nicht total übertrieben und eine viel zu große ausgesucht? Der Schein trügt. Ich habe tatsächlich eine Melone verschluckt. Und kann nun das berühmte Filmzitat auf meiner Bucket-Liste abhaken. Natürlich habe ich das Tragen auch einhändig versucht. 😉

WIB #kw38 letztes Mal Grillen

Zu Mittag zelebrierten wir das „Abgrillen“. Macht man hier so. Ein letztes Mal Würstchen mit geliebtem Dip. Dazu warmer Couscous-Salat und gefüllte Pilze. Nicht nur wir als Familie sind im Umbruch, sondern auch die Jahreszeiten.

WIB #kw38 Ausflugsziel mit Kleinkindern Tiere

Am Nachmittag schnappen wir uns unseren Besuch und die kleinen Bauern schauen mal wieder nach dem Rechten im Wildtiergehege. Wenn man die Zwillinge fragt, wozu sie Lust haben, sind aktuell immer Tiere, große Fahrzeuge oder Hüpf-Möglichkeiten involviert. Manchmal fordern sie sogar die Ausflüge ganz von alleine ein und ich bin froh, wenn ich sie dann noch ohne großes Gezeter aufs Wochenende vertrösten kann. Nur gegen den Freibad-Besuch musste ich leider Veto einlegen.

WIB #kw38 Melonensaft selbstmachen

Natürlich steht auch auf der Agenda, diese riesige Wassermelone irgendwie zu verarbeiten. So gibt es am Sonntag leckeren Melonensaft zum Frühstück.

WIB #kw38 Kuerbiszeit hat begonnen

Mit der Beendigung der Grillsaison steht nichts mehr der Eröffnung der Kürbiszeit im Wege. Und die Kochrunde am Sonntagvormittag fällt sehr herbstlich aus. Na, bestimmt kann der ein oder andere von euch erraten, was das auf dem Bild geworden ist?! Zumindest habt ihr mir mehrfach genau DAS Gericht empfohlen, als ich euch das entsprechende Kochbuch vorstellt habe. Nun passt das Gratin endlich zur Jahreszeit und es hat wirklich gut geschmeckt!

WIB #kw38 Kindercafe

Leider zeigt sich der Herbst wettertechnisch von seiner wirklich schmuddeligsten Seite und wir sind froh, dass wir am Vormittag noch kurz schaffen, die Kinder im halbwegs Trockenen zu lüften und am Nachmittag sowieso in einem Kindercafé verabredet sind. Dort sind wir bei Dauerregen natürlich nicht die einzigen Gäste. Laut und wuselig, aber trotzdem schön endet so unsere Familienzeit.

Milch & Mehr Mamablog Signatur

Ps.: Mehr bebilderte Wochenendeindrücke gibt es wie immer auf Geborgen Wachsen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.