Familie, Tagebuch
Schreibe einen Kommentar

Milch & Mehr Urlaub in Bildern #kw37

Während meine Top 10 Herbst Bastelideen wieder im Akkord aufgerufen werden, halten wir noch am Spätsommer fest. Das fällt hier in Bella Italia aber auch verdammt leicht. Nicht nur, weil immer die Sonne scheint, sondern natürlich auch, weil es so viel spannendes zu entdecken gibt. Hauptsächlich verfallen wir dem guten Essen und Trinken. Aber da das ja hier ein Familien-Ernährungsblog ist, kann ich wohl guten Gewissens nun davon schwärmen.
Viel Freude mit dem Milch & Mehr Wochenende in Bildern in der Urlaubsedition.



Auf den Spuren der Ritter

Wir begeben uns mal wieder auf die Spuren der Ritter. Solange eine Burg involviert ist, sind die Kinder immer recht motiviert bei einer Stadtbesichtigung.

Civitella Val di Chiana

Civitella gefällt uns sehr gut, weil es am Vormittag wie ausgestorben ist. Abends – etwas belebter –  ist es aber dort auch sicher ganz nett.

Toskana Landschaft

Mit großem Hunger im Gepäck zieht es uns auf ein in Deutschland wohl sehr bekanntes, biodynamisches Gut, La Vialla. Ich könnte ja ewig diese Landschaft anschmachten.

La Vialla Erkunden

Die hangy Kids ernten derweilen lieber den Kräutergarten.

Krautergarten Thymian

Und ich frische mal wieder meine Italienischkenntnisse auf. Timo = Thymian.

La Vialla mit Kindern

Endlich ergattern wir einen Platz in der Fattoria. Die Speisekarte verkürzt die Wartezeit.

Rotes Pesto

Auf der Tageskarte stehen Pasta mit rotem Pesto, was locker mit meinem Rezept mithalten kann.

Blumen Markt Florenz

Am nächsten Tag wagen wir einen Ausflug nach Florenz. Der Trockenblumen-Stand auf einem der zahlreichen Märkte ist wie gemalt.

Spielwaren Laden Florenz

Die Mehrheit versumpft lieber in einem Spielwarengeschäft. Übrigens – ein echter Tipp: Wenn ihr euch sogt, dass eure Kinder in einer belebten Innenstadt verloren gehen könntet, zieht ihnen auffällige, aufeinander abgestimmte T-Shirts an. Die sind nicht nur fotogen, sondern haben Wiedererkennungswert für einen selbst und für Außenstehende.

Santa Croc

Die Sorge war allerdings unbegründet. Der Platz um Santa Croc ist auf Grund eines total verrückten, historischen Ballspiels wird gesperrt, während wir dort zu Mittag essen. Also haben wir ihn anschließend für uns allein. Allerdings werden wir vor Anpfiff auch vertrieben. Also verpassen wir die halbnackten, sich prügelnden Testosteronbomben. Schaaaa-de.

Karussell Florenz

Aber Florenz hat noch genug zu bieten.

Eis Kekse

…zum Beispiel diese gerollten Eis-Kekse, oder wie auch immer man sie bezeichnen soll. Mich erinnern sie an Finger.

Toskana Landschaft Spaetsommer

Das Ende des Wochenendes markiert die Halbzeit unserer Reise. Dies bedeutet ein Wechsel der Unterkunft. Uns zieht es näher an die Küste. Die Landschaft raubt mir den Atem und stellt mein Gleichgewichtsorgan auf eine harte Probe.

Milch und Mehr Kinderernaehrung Signatur

Ps.:
Mehr bebilderte Wochenendeindrücke werden von den lieben „Großen Köpfen“ gesammelt.
Mehr Wochenendenden von uns gibt es hier im Milch & Mehr Blog-Archiv.



.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.