Familie, Tagebuch
Schreibe einen Kommentar

Milch & Mehr Wochenende in Bildern #kw25

Es ist vollbracht. Aus unserer staubigen Baustelle ist in den letzten Tagen ein chaotisches, immer noch staubiges Zuhause geworden. Wir haben also das erste Wochenende im neuen Heim verbracht. Ich bin vollkommen fertig und merke jeden einzelnen Muskel. Dennoch bin ich sehr erleichtert, dass die größte logistische Herausforderung unserer bisherigen Familiengeschichte irgendwie gemeistert ist. Doch weder Füße hochlegen und kurz verschnaufen noch Chaosbeseitigung waren groß möglich. Der Alltag tobt natürlich gnadenlos weiter. Nun also viel Freude mit dem Milch & Mehr Wochenende in Bildern.



Erstes Fruehstueck im neuen Haus

Die neue Küche wird in aller Frühe einweiht.

Milch und Mehr Wochenende

Immerhin finde ich fast alle Dinge, die wir zum gemütlichen Wochenendfrühstück benötigen. Ein kleines Obstmandala ist drin. Das größte Highlight ist definitiv unser Wasserhahn, den wir bei den Temperaturen gerne ausgiebig testen.

Neuer Herd

Als auch der Kühlschrank voll ist, muss ich schauen, dass ich den neuen Herd in Betrieb nehme.

neue Kueche Ausprobieren

Die eigentliche Herausforderung bestand dann aber daraus, die zum Kochen benötigten Materialien aus den ganzen Kisten hervorzuzaubern.
Ich rate euch dringend, die Küche nicht erst in letzter Minute in der Nacht ohne Hirneinsatz auszuräumen, wenn ihr am Folgetag auf den funktionierenden Alltag angewiesen seid. Irgendwie hat es aber doch geklappt. Spaghetti mit Hackfleisch-Gemüsesauce war auch schon das erste Gericht, was ich in der vorherigen Küche als erstes ausprobiert habe.

Kueche Einraeumen Umzug mit Kindern

Auf Grund des Koch-Chaos gibt es eine kleine Planänderung für mich: Lieber verbringen wir noch eine Nacht ohne geputztes Bad oder Wechselkleidung. Dafür haben wir nun eine halbwegs funktionstüchtige Küche. Mit Kindern verschieben sich einfach die Prioritäten und Möglichkeiten.

Kinderkueche Einraeumen

Nach einer ausgiebigen Erkundungsrunde der neuen Heimat machen es mir die Kinder gleich und nehmen ihre eigene Küche in Betrieb.
(Hier findet ihr mehr zu unserer gepimpten Ikea-Kinderküche.)

Insgesamt bin ich bislang zufrieden, wie die Bande die Veränderungen annimmt. Scheinbar haben sich meine Vorab-Maßnahmen für den Umzug ausgezahlt.

Sommer Obstteller

Überforderung auf allen Seiten gab es aber zeitweise schon.
Deshalb können eine große Ladung sommerlicher Fruchtzucker und die ersten Gäste nicht schaden.

Kichererbsen Brotsalat

Dass das Rezept für unseren liebsten Brotsalat in den Untiefen eines Bücherkartons verschollen ist, hatte ich bei der Wochenplan-Erstellung gar nicht berücksichtigt. Meine Eigenkreation mit gerösteten Kichererbsen – der Ofen muss schließlich auch getestet werden – und gegrillten Auberginen ist absolut spitze. Das Rezept teile ich auf Instagram.

Neuer Alltag auf dem Lang

Das Wetter hat wirklich für einen malerischen Empfang gesorgt. Durch und durch Stadtkind ist der Blick aus dem Fenster bislang ziemlich surreal und lässt das „Heimweh“ noch nicht wirklich aufkommen.

Ps.:
Mehr bebilderte Wochenendeindrücke werden von den lieben „Großen Köpfen“ gesammelt.
Mehr Wochenendenden von uns gibt es hier im Milch & Mehr Blog-Archiv.

PPs. zum Merken & Weitersagen:

Milch und Mehr Wochenende KW25



.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.