Kinderbücher, Lifestyle
Kommentare 2

Bilderbuch Tipps: Im Garten mit Kindern

Buchrezension | In den Sommermonaten verlagert sich der Alltag mit Kindern ganz automatisch ins Grüne. Egal ob im Garten, auf dem Balkon oder im Park – draußen ist es einfach schöner. Toben, Entdecken, Sonne tanken. Das setzt viele Glückshormone frei. Für eine kleine Pause auf der Picknickdecke zwischendurch gibt es das eine oder andere tolle Bilderbuch rund ums Thema Garten. Zwei ganz besondere Neuerscheinungen, die uns sehr gut gefallen, möchte ich euch kurz vorstellen.

Bilderbuch Tipps: Garten

Meine Rede ist von Cynthia Cliffs „Der Wilde Garten“* und Felicita Salas „Heute pflanz ich, morgen koch ich“*.
Auch wenn jedes Garten Bilderbuch ganz unterschiedlich ist, haben sie doch eines gemeinsam: Sie schmücken das Sachthema mit ganz viel Fantasie und Liebe.
Außerdem sind sie im gleichen Verlag erschienen, nämlich bei Prestel Junior.

Bilderbuch Garten Prestel

Von beiden Autorinnen besitzen wir jeweils ein Kinderkochbuch, was ich euch schon mal vorgestellt habe.

Grüner Reis & Blaubeerbrot
Kuchen zum Frühstück

Sie gehören also schon längst irgendwie in unseren Alltag. Nun haben sich die beiden der Natur gewidmet.
Während Cliffs Bilderbuch die Geschichte der kleinen Julie erzählt und das Thema Naturgärten aufgreift, hat Sala sich wieder auf Rezepte konzentriert und in einen gemeinsamen Kontext gebracht, diesmal mit saisonalem Bezug.

Folgend erfährst du noch ein paar Details und erhältst den einen oder anderen Blick in beide Bücher!

heute pflanz ich morgen koch ich

Der wilde Garten*

(Cynthia Cliff, 2022)

Die Geschichte handelt von der kleinen Julie, die vor den Toren einer Kleinstadt mit ihrem Opa und ihrem Hund Bleu die Natur entdeckt.

der wilde Garten Buchrezension
Als die Hobbygärtner der Stadt den gemeinschaftlichen Nutzgarten erweitern wollen, hecken Julie und Opa einen niedlichen Plan aus, um die Wildnis mit ihren artenreichen Pflanzen und Tieren zu retten.
Am Ende sind alle glücklich in einem wilden Garten.

Bilderbuch Garten Tipps

der wilde Garten Cynthia Cliff

Die Stimmung, die die Illustrationen in „Der wilde Garten“ transportieren, ist ein bisschen magisch.
Die Botschaft, nämlich mit der Natur im Einklang zu leben anstatt sie zu beherrschen, kann man von Kleinauf nicht oft genug hören.
Hintergrundwissen über die Veränderungen und Aufgaben in einem typischen Gartenjahr erhalten wir ganz nebenbei.

Altersempfehlung: ab 4 Jahren
Verlag: Prestel/ Penguin Random House

Heute pflanz ich, morgen koch ich*

(Felicita Sala, 2022)

Wir begleiten die fleißigen Bewohner von Blumenstadt ein Jahr lang durch die Gartenarbeit. Jeden Monat wird an einem anderen Ort in der Stadt etwas geerntet und damit ein spannendes Gericht zubereitet.

Kinderkochbuch Felicita Sala

Die Zutatenlisten sind illustriert und meine Kinder (3,5 und 6 Jahre) haben viel Freude daran, die Rezepte „vorzulesen“.
Einige Kompositionen (z.B. Erbsen-Basilikum-Minz-Suppe oder Blutorangen-Olivenöl-Kuchen) sind in Deutschland eher untypisch und machen richtig neugierig.
Beim Lesen kommt es bei uns immer zu hitzigen Diskussionen, ob das jeweilige Gericht schmecken könnte oder wir etwas verändern sollen. Das finde ich toll. Saisonal angepasst werden wir uns da jetzt nun natürlich Schritt-für-Schritt durcharbeiten.

Bilderbuch Garten Rezepte

Felicita Sala Buchrezension

Beachten sollte man, dass die Autorin spanische und italienische Wurzeln hat. Also stimmen die Erntemonate nicht unbedingt immer mit denen hierzulande überein. Aber das ist ja auch ein guter Ausgangspunkt für ein lehrreiches Gespräch.

Die letzten Seiten beinhalten kindgerecht aufbereitetes Gärtner-Wissen.

heute pflanz ich bilderbuch

Bei dem Titel bekommt man doch irgendwie direkt einen Ohrwurm vom Rumpelstielzchen-Slogan. Oder geht es nur mir so?!

Altersempfehlung: ab 5-6 Jahren

Verlag: Prestel/ Penguin Random House

Viel Freude beim Schmökern!

Mehr Vorlese-Ideen für den Garten:

Unsere Bilderbuch-Favoriten im Sommer

Sommerbücher für Draußenkinder

Milch und Mehr Kinderernaehrung Signatur

Ps. zur Transparenz: Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links zu Amazon. Bei den Büchern handelt es sich um Rezensionsexemplare, die mir kostenfrei zu Verfügung gestellt wurden. Vielen Dank dafür an Random House / Prestel Junior.

PPs. zum Merken & Weitersagen:

Bilderbuch Garten Pinterest

2 Kommentare

  1. Hallo Nora,

    mein erster Gedanke war ebenfalls Rumpelstilzchen! „Heute pflanz ich, morgen koch ich“ gefällt mir sehr gut, vor allem auch, weil eben der Zusammenhang zwischen dem Pflanzen und dem Kochen hergestellt wird. Ich finde es schön, wenn ein Buch durch das Jahr begleitet und immer wieder zur Hand genommen wird.
    Ich habe mir vorhin eine längere Leseprobe angeschaut und bin ganz angetan von den Details: das T-Shirt des Vaters auf dem Titel, die Katze auf der Mauer, der Perlenvorhang am Campingwagen, …
    Danke für den schönen Lesetipp!

    Herzliche Grüße

    Steffi

    • Liebe Steffi,
      vielen Dank für dein liebes Feedback!
      Die Details sind uns auch direkt ins Auge gesprungen. Über ein Pink Floyd Shirt müssen natürlich eher die Eltern schmunzeln. Aber gerade solche Kleinigkeiten für alle Beteiligten machen gute Bücher aus. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.