DIY, Lifestyle
Schreibe einen Kommentar

DIY Bienenlaterne aus Plastikflasche basteln

Auch ganz kleine Geschwisterkinder sind zu Sankt Martin stolze Laternenträger. Leider muss eine selbstgebastelte Laterne bei Einjährigen und Zweijährigen sehr viel aushalten können. Das habe ich in den Vorjahren gelernt. Sie muss leicht und kompakt sein. Reiß-, Schmeiß- und Stoßfest. Und am besten sogar Speichelfest.
Sehr gut funktionieren von der Größe und der Stabilität kleine Plastikflaschen als Laternen.
In diesem Jahr präsentiere ich euch eine Biene, wahlweise ein Schmetterling.

Unsere Pilzlaternen aus weißen, kleinen Pastikflaschen habe ich euch damals schon gezeigt:

DIY Fliegenpilz Laterne für Kleinkinder

Nun musste ich also wieder für das kleinste Kind kreativ werden. Die Leiterin unserer Spielgruppe, selbst Tagesmutter, hat eine so niedliche Idee vorgeschlagen, die ich euch kurz vorstellen möchte. Das gute: schon die Allerkleinsten können beim Basteln mitmachen und haben ganz schnell ein Erfolgserlebnis. Was gibt es tolleres?!

Bienenlaterne selbst basteln einfache Anleitung

Ich zeige euch nun eine Anleitung für eine kleine, robuste Bienenlaterne oder wahlweise Schmetterlingslaterne, ihr könnt sie allerdings auch zu Marienkäfer oder anderen Tierchen, Raketen oder Monstern umgestalten. Das Grundprinzip ist total einfach und schnell umgesetzt.

Materialien für eine Bienenlaterne-Laterne:

1 gesäuberte Smoothieflasche mit Deckel
1 Murmel
Plakat-, Finger- oder Acryl-Farbe
2-3 Pfeifenreiniger
etwas weißen Pappkarton, Butterbrot- oder Architektenpapier
Wackelaugen, Mini Pompom oder bunte Pappe
dünnes Kreppband oder schwarzes Tape (Nur für die Biene)
Schere, Heißklebepistole

Biene Schmetterling Laterne aus Smoothieflasche

Anleitung für eine Bienenlaterne aus Smoothieflasche

Als erstes solltet ihr die Smoothieflasche gründlich ausspülen und gut trocknen lassen. Unbedingt den Deckel aufbewahren!
Gelbe Farbe in  Schraubglasdeckel, Schüsselchen oder ähnliches abfüllen, die Murmel in Farbe eintunken (Einweg-Handschuhe verwenden, wenn man dabei sauber bleiben möchte). Die Farbgetränkte Murmel vorsichtig in die Smoothieflasche werfen, diese dann verschließen.
Nun kann das Kind ganz alleine die Flasche färben, indem es sie bewegt, schütteln und die Murmel durch die Flasche kullern lässt. Bei Bedarf die Murmel nochmals in Farbe tunken und den Vorgang wiederholen.
Wenn man, zum Beispiel für den Schmetterling, mehrere Farben verwenden möchte, immer mit der hellsten beginnen und am besten zwischenzeitlich antrocknen lassen.
Für die Biene haben wir Fingerfarbe verwendet und nun bröselt sie von der Plastikoberfläche. Beim nächsten Mal würde ich Acrylfarbe ausprobieren.

Bienenlaterne Kleinkind Sankt Martin

Für die Streifen habe ich Krepppapierbahnen in der richtigen Größe auf eine Plastikfolie geklebt, damit man sie anschließend gut wieder abbekommt und vernünftig auf die Laterne kleben kann. Dann schwarz anmalen, die Farbe gut trocknen lassen und dann auf die Flasche kleben. Alternativ kann man natürlich auch schwarzes Transparent- oder Seidenpapier mit Kleister anbringen oder direkt schwarzes Tape benutzen. Der Woody-Stift war nicht die klügste Entscheidung, nun hat man ziemlich schnell schwarze Finger.
Für den Schmetterling sehen zweigeteilte Flügel am schönsten aus.
Fühler und Laternenbefestigung haben wir aus farblich passenden Pfeifenreinigern geformt.
Für die Flügel bastelt ihr euch auf Grundlage eurer Flaschengröße eine Vorlage oder zeichnet sie direkt auf Karton.
Ausschneiden oder Ausprickeln lassen und für Vorder- und Rückseite nochmal auf Architekten- oder Butterbrotpapier zeichnen, auf der Mittellinie zusammenkleben und alles mit der Heißklebepistole auf dem Flaschenrücken fixieren. Das macht einen schönen 3D-Effekt.
Augen und Nase/Mund auch mit Heißkleber fixieren. Unsere Biene brauchte unbedingt noch einen „Schwanz“.

Bienenlaterne aus Plastikflasche

Viel Spaß beim Nachbasteln und Laterne laufen!

Milch & Mehr Mamablog Signatur

Ps.: Vielleicht bastel ich nochmal Schmetterlinge mit den Großen. Dann reiche ich noch eine besser verständliche Schritt-für-Schrittanleitung nach.

PPs. zum Merken & Weitersagen:

DIY Bienen Laterne Basteln aus Plastikflasche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.