Feste Feiern, Lifestyle
Schreibe einen Kommentar

Drachen Laterne basteln, in unter einer Stunde!

Diese coole Drachen Laterne für Sankt Martin ist super schnell gebastelt. Mit meiner Schablone zum Ausdrucken sollte die Laterne in unter einer halben Stunde leuchten. Ein wirklich tolles Bastelprojekt für Ungeduldige!
Kinder ab vier Jahren können viele Arbeitsschritte alleine übernehmen. Beim Zusammenkleben empfehle ich Unterstützung durch einen Erwachsenen und die Heißklebepistole.



Drachen Laterne Anleitung

Material für eine DIY Drachen Laterne:

  • 1 Lampion (d: 18-20 cm)
  • Druckvorlage
  • 2 x Pappe DIN A4
  • diverse Pappreste in verschiedenen Farben
  • 4 Schraubverschlüsse von PET-Flaschen
  • 2 Federn
  • schwarzer Filzstift
  • Schere
  • Klebstoff
  • Heißkleber

einfache Drachen Laterne aus Lampion basteln

Als erstes benötigt ihr einen Lampion in der Farbe eurer Wahl für den Drachenkörper. Für meine Druchvorlage hat dieser idealerweise einen Durchmesser von 18-20 cm, ansonsten müsstet ihr die Bildgröße anpassen.
Ich hatte die Lampions schon seit Jahren als Partydeko Überbleibsel im Bastelschrank liegen und damals in einem Deko-Geschäft gekauft. Wahrscheinlich war’s Nanu-Nana. Ich könnte mir gut vorstellen, dass ihr auch bei Depot, Action, Kodi ect. fündig werdet. Ansonsten lassen sich baugleiche Lampions von hier* auch nach Hause bestellen.

Drache Sankt Martin Basteln

Das praktische an LED Lampions als Laternen Körper ist, dass sie schon batteriebetrieben leuchten. So kann die fertige Laterne ohne zusätzlichen Aufwand als Fensterdekoration benutzt werden und benötigt für den Martinsumzug keinen Leuchtstab, sondern es reicht auch ein Holzstab oder sogar ganz einfach ein Stock mit Kordel.
Ebenfalls praktisch ist die bereits vorhandene Aufhängung. Sollte die bei euren Lampions fehlen, lässt sie sich am besten aus einem Pfeifenreiniger oder einem Stück Draht selbst herstellen.

Anleitung für eine Drachen Laterne aus einem Lampion

  1. Vorlage ausdrucken (Größe 100%) und ausschneiden.
  2. Auf Pappe der Wahl übertragen und ausscheiden.
  3. Zusätzlich 8 Pappstreifen a 2,5 x 20-30 cm für die Beine vorbereiten.
  4. Augen, Zähne, Schuppen beidseitig aufkleben und gut trocknen lassen.
  5. Mund, Nasenloch und Pupillen von beiden Seiten aufzeichnen.
  6. Klebelaschen von Schwanz und Kopf abwechselnd nach links und rechts zur Seite knicken.
  7. Jeweils zwei Pappstreifen zu Hexentreppen falten, die Enden mit Klebstoff fixieren.
  8. Dann mit der Heißklebepistole an alle Beine einen Plastikdeckel als Fuß kleben.
  9. Beine mit Heißkleber am Lampion befestigen.
  10. Auf jede Klebelasche von Kopf und Schwanz einen Heißklebe-Tropfen auftragen und vorsichtig Schritt für Schritt mit der Rundung auf den Lampion drücken.
  11. Als letztes Federn festkleben.

Drachen Laterne Schablone

Drachen Laterne Basteln

Bitte nicht wundern. Auf den Fotos sind die Klebekanten noch deutlich größer als auf der Vorlage. Das habe ich nachträglich noch optimiert.

DIY Drachen Glitzerschuppen

Für Zähne und Schuppen haben wir Glitzerpappe aus dem Bastelfundus gewählt. Die kann man auch ganz leicht selbst machen, indem man normale Pappe mit Glitzerklebstoff oder Glitzernagellack bepinselt.

Ich bevorzuge bei Laternen beidseitiges Bekleben. Das sieht sowohl beim Laternenumzug als auch im Fenster einfach besser aus. Die Vorlagen der Zähne und Ohrenschuppen müssen also einmal mit der Vorder- und einmal mit der Rückseite auf die Pappe übertragen werden. Aber bei Augen und Schwanz-Schuppen ist es nicht von Bedeutung.

Falls euer Kindergarten-Gehirnareal nicht mehr so gut abrufbar ist: hier gibt es eine gute, kurze Video-Anleitung für das Basteln von Hexentreppen. 😉

Einhorn Laterne Basteln

Inspiriert hat uns zu dieser Drachenlaterne übrigens eine Anleitung aus diesem Bastelbuch*, was die Zwillinge anlässlich ihrer Pferdeparty geschenkt bekamen. Für das Geschwisterkind sollte es unbedingt ein Einhorn sein. Da konnte ich eine Pferde-Vorlage prima abwandeln. Und so kam dann eins zum anderen…

Meine Vierjährigen sind sehr glücklich über die Motiv- und Farbwahl.  Außerdem sind sie stolz, dass sie alleine geschnitten, geklebt und gefaltet haben. Lediglich den Teil mit der Heißklebepistole habe ich übernommen.

Ich wünsche euch viel Freude beim Basteln und Laternenlaufen.

Weitere Bastelideen zu Sankt Martin aus unserem Fundus findet ihr hier:

robuste Fliegenpilzlaterne für Kleinkinder

süße Bienenlaterne aus Plastikflasche basteln

Rezept: Kleister ganz einfach selbstmachen

Hier findet ihr passendes Material (*Affiliate-Links):

Milch und Mehr Kinderernaehrung Signatur

PPs. zum Merken & Weitersagen:

Drachen Laterne Basteln

Drachen Laterne Basteln

Autor: Nora | milchundmehr.de

Equipment

  • Filzstift
  • Klebstoff
  • Heißklebepistole
  • Schere

Zutaten

  • 1 Lampion
  • 1 Schablone zum Ausdrucken
  • Pappe
  • 4 Flaschendeckel (PET)
  • 2 Federn

Anleitungen

  • Vorlage ausdrucken (Größe 100%) und ausschneiden.
  • Auf Pappe der Wahl übertragen und ausscheiden.
  • Zusätzlich 8 Pappstreifen a 2,5 x 20-30 cm für die Beine vorbereiten.
  • Augen, Zähne, Schuppen beidseitig aufkleben und gut trocknen lassen.
  • Mund, Nasenloch und Pupillen von beiden Seiten aufzeichnen.
  • Klebelaschen von Schwanz und Kopf abwechselnd nach links und rechts zur Seite knicken.
  • Jeweils zwei Pappstreifen zu Hexentreppen falten, die Enden mit Klebstoff fixieren.
  • Dann mit der Heißklebepistole an alle Beine einen Plastikdeckel als Fuß kleben.
  • Beine mit Heißkleber am Lampion befestigen.
  • Auf jede Klebelasche von Kopf und Schwanz einen Heißklebe-Tropfen auftragen und vorsichtig Schritt für Schritt mit der Rundung auf den Lampion drücken.
  • Als letztes Federn festkleben.



.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating