Lifestyle, Shopping-Tipps
Kommentare 1

Ein persönliches Bilderbuch zum 2. Geburtstag mit FotoPremio

Anzeige | In wenigen Wochen steht hier der zweite Geburtstag an. Kaum zu fassen, wie schnell sich das Leben mit kleinen Kindern anfühlt. Ganz so bastelwütig wie im letzten Jahr bin ich diesmal (noch) nicht. Aber ein paar Gedanken zu Motto, Kindergeburtstag und Geschenken mache ich mir langsam. An der Tradition der Fotobilderbücher, die wir schon zum ersten Geburtstag eingeführt haben, möchten ich gerne festhalten.
Und da ihr mich im gesamten letzten Jahr immer wieder zu den Büchern durchlöchert habt, freue ich mich euch heute in Zusammenarbeit mit FotoPremio meine diesjährige Bilderbuch-Bastelei genauer zeigen zu können. Bestimmt kann ich den ein oder anderen noch zu einer kreativen Geschenkidee verleiten!?
Und wer dabei auch noch ein echtes Schnäppchen machen möchte, findet am Ende des Artikels einen Gutscheincode für ein Gratis-Fotobuch.

FotoPremio Bilderbuch fuer Kinder selbst machen

Ich entschuldige mich schon mal direkt dafür, dass ich euch nicht alles zeigen kann und ein paar Fotos verpixeln musste. Denn natürlich sind Großaufnahmen und die Namen der Kinder ein wichtiger Teil des Buches – gestochen scharf. Die haben aber nichts im Internet verloren. Ich denke, ihr bekommt aber trotz Tricks und Retusche einen ganz guten Eindruck…

Die Idee hinter einem individuellen Geburtstags-Buch ist ganz einfach: statt Karte gibt es ein kleines Büchlein, was das letzte Lebensjahr und die Lieblingsdinge des Kindes dokumentiert. Es ist eine schöne Erinnerung für später. Gleichzeitig aber auch eine perfekte Unterhaltung. Kleinkinder lieben es, Fotos von sich selbst zu betrachten.

RuckZuck Fotobuch® als individuelles Bilderbuch per App

Im letzten Jahr habe ich die Bilderbücher bei einem anderen Anbieter bestellt. Nun geht es wie gesagt um das passende Angebot von FotoPremio, das ich testen durfte. Wie der Name „RUCK ZUCK Fotobuch®“ schon verrät, ist das Geschenk wirklich total schnell gemacht. Also ideal für uns Mamas. Egal ob in der Internet-Maske, mit der Software oder mit der App. Mit letzterer hat man tatsächlich nach ein paar Klicks ein fertiges Buch im Warenkorb. Es gibt allerdings weniger Individualisierungsmöglichkeiten. Die vorhandenen Optionen sind aber durchaus ausreichend für ein einfaches Bilderbuch, wie ich es hier zeige. Also kann man es auch prima von unterwegs bestellen.

FotoPremio Bilderbuch zum zweiten Geburtstag

Ich finde die kleinen Buch-Formate, die man super auch mal in die Tasche stecken kann, für den Sinn und Zweck wirklich toll. Auf jede Seite kommt ja sowieso nur ein Bild. FotoPremio hat hier die Größen 10×10 cm wie ein klassisches Pixi-Buch und 13×13 cm, was etwas kleiner als ein Maxi Pixi-Buch ist, im Angebot.
Ich finde beide Formate haben ihre kleinen Vor- und Nachteile. Ich habe mich wieder für die etwas größere Variante entschieden.
Ihr habt mich ganz oft gefragt, ob die Fotobücher, die ja wirklich nicht viel kosten, tatsächlich dem Gebrauch von Kleinkindern standhalten. Und ich kann nach einem Jahr Dauerbenutzung guten Gewissens sagen: Ja, das tun sie – besser als so manches andere Bilderbuch namenhafter Buchverlage! Lediglich die Einbände haben ein paar Kratzer und bei einem Buch hat ausgerechnet die Seite mit dem Bild von Mama eine Bissspur am Rand. Was auch immer das nun zu sagen hat?!
Ich war natürlich selbst verunsichert, ob die Qualität der neuen Bücher mit den alten mithalten kann. Aber ich kann versichern, dass sich da nichts tut! Ich bin wirklich zufrieden und überzeugt, dass wir die neuen Bücher in den nächsten Monaten sehr oft schauen werden.
Sie sind auf echtem Fotopapier (matt) belichtet und werden durch die Lay-Flat Bindung zusammengehalten. So kann man zum Beispiel auch ein Motiv über die gesamte Doppelseite gut erkennen und es birgt meines Erachtens auch weniger Zerstörungspotential beim Drüberstolpern, Herumwerfen und was das Buch sonst noch alles aushalten muss.

Geburtstagstradition: selbstgestaltetes Bilderbuch

Natürlich möchte ich euch auch noch ein paar Inspirationen für den Inhalt des Fotobuchs mitgeben.
Wenn die Bilder nämlich einmal stehen, geht die Bestellung ganz schnell. Man kann einfach über das Jahr gesammelte Fotos nutzen oder eigens für das Album welche machen. Bei uns ist es eine bunte Mischung. Als wir überlegt haben, was den Zwillingen zur Zeit wichtig ist, ist uns aufgefallen, dass sich der Stil der Bilder zwischen dem ersten und dem zweiten Geburtstag etwas verändert hat.

FotoPremio RUCK ZUCK Fotobuch als Bilderbuch

Im zweiten Lebensjahr reichten einfache, einzelne, „unbewegte“ Motive von Familienangehörigen oder Lieblingsspielzeugen, um erste Wörter zu üben. Nun wollen sie schon mehr zeigen, erzählen und erklärt bekommen, sodass die Fotos Situationen darstellen und viel Detailreicher sind. Ich schreibe einfach kurze Listen, dann wisst ihr besser, was ich meine.
Für die nächsten Jahre könnte ich mir vorstellen, dass man auch eine zusammenhängende Foto-Geschichte mit dem Kind oder dem Lieblingsspielzeug als Held nachstellen kann. Wir werden sehen…

Foto-Motive zum 1. Geburtstag:
Babyfoto, aktuelles Portrait, Geschwister, Mama, Papa, Großeltern, Paten, Familienfoto
Lieblingskuscheltiere, Lieblingsspielzeuge, Lieblingsessen, Lieblingstiere, Alltagsgegenstände

Foto-Motive zum 2. Geburtstag:
Babyfoto, Portrait vom 1. Geburtstag, aktuelles Portrait, Fotos von Familienmitgliedern, die mit dem Kind etwas erleben (Zoo, Urlaub, Umarmung, im Spiel…oder in typischen Alltagssituationen: bei uns zum Beispiel: Video-Telefonat mit Papa auf der Arbeit, Baustelle, Zähneputzen), Lieblingsspielzeuge und -Kuscheltiere in Aktion, Lieblingstiere, Lieblingsessen, Lieblingsbücher, diverse Spielplatz-Highlights und die ersten Freunde im Spiel

FotoPremio individuelles Bilderbuch selbst gestalten

Ich würde sagen, mit Themenliste, Fotos heraussuchen, Fotos machen und bearbeiten sowie der Fotobuch-Erstellung habe ich für das erste Buch drei Stunden gebraucht. Für das zweite fehlen mir noch zwei Bilder. Insgesamt wird es natürlich schneller gehen, da ich auch ein paar Sachen übernehme. Also insgesamt eine recht überschaubare DIY-Idee mit großer Wirkung und langer Nutzdauer.

Apropos, hier ist noch ein Foto von einem der alten Bücher. Damit ihr euch selbst ein Bild über die Gebrauchsspuren machen könnt. Die halten sich wirklich im Rahmen!

Bilderbuch fuer Kleinkinder guenstig selbstgestalten

Falls ihr nun auch ein individuelles Bilderbuch gestalten wollt oder ein anderes Foto-Projekt im Kopf habt – mit dem Code FPBF18 (gültig bis 30.09.18) erhaltet ihr ein 20-seitiges RUCK ZUCK Fotobuch® im Format 10×10 cm gratis. Ihr müsst lediglich für die Versandkosten (3,45 Euro) aufkommen.

Der Versand erfolgte übrigens super schnell, sodass das Produkt seinem Namen wirklich gerecht wird: am Mittwoch gegen 22 h bestellt, am Freitag gegen 10 h vom Postboten in den Briefkasten gesteckt. Als kleiner Hinweis für die spontanen Last-Minute-Bastler. 😉

Ich bin gespannt, was ihr von der Geschenkidee haltet. Vielleicht habt ihr ja auch noch gute ergänzende Motiv-Ideen?!
Ansonsten wünsche ich nun viel Freude beim Nachbasteln und bin auf eure Ergebnisse gespannt.

Milch & Mehr Mamablog Signatur
P.s.: Der Artikel entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit FotoPremio. Das Produkt wurde mir kostenfrei zu Verfügung gestellt. Text und Meinung stammen aber wie immer 100% von mir.

1 Kommentare

  1. Das mit dem Buch mit Fotos aus dem Alltag gefällt mir gut!
    Das merke ich mir für Baby Nr. 3… Eigentlich ist alles da, aber so ein kl., persönliches Geschenk zum esten Geburtstag finde ich toll!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.