Lifestyle, Shopping-Tipps
Schreibe einen Kommentar

Geschenkideen für kleine & große Esser

Langsam startet der Weihnachts-Countdown: Meine eine Hirnhälfte wird besinnlich, gemütlich und emotional. Die andere Hirnhälfte verfällt in einen Konsum- und Handwerkel-dominierten Vorweihnachtsrausch. Diese hat sich in den vergangenen Jahren besonders auf den letzten Drücker in den Vordergrund gedrängt. Mit Zwillingen bin ich es aber mittlerweile gewohnt, vorausschauender zu denken und liege glaube ich mit den Weihnachtsvorbereitungen so mittelgut in der Zeit.
Für alle, die auch eher zu der Gattung gehören und noch nicht komplett mit allem durch sind, habe ich im Folgenden ein paar  Geschenke-Inspirationen vorbereitet. Für den eigenen Wunschzettel oder zum Beschenken. 😉
Auf Milch & Mehr gibt es aber nicht einfach irgendwelche Geschenketipps, sondern ein paar ausgewählte Dinge, die sich im weitesten Sinne um die Ernährung drehen: Nützliches, Schönes und Kreatives. Für die Beikosteinführung, zum Essenlernen oder zum Kochen. Für Groß und Klein und für alle zusammen.

Weihnachtsgeschenke Inspirationen Baby Kleinkind Mama Papa

Backmischungen im Glas

Fertige, nett geschichtete Backmischungen sind momentan ja absolut angesagt. Es gibt sie fertig zu kaufen, auf Basaren oder man schichtet selbst mit Weck-Glas und Lieblingsrezept. Auch gibt es im Internet unzählige Anleitungen, die sich an den Glasgrößen orientieren (zum Beispiel bei Frollein Pfau oder auf Pinterest). Für Stillende und Schwangere ist natürlich auch eine Notfall-Reserve mit einer Stillkeks-Teigmischung toll.
Wer noch etwas passendes dazu schenken möchte, sucht einfach ein paar schöne Keksausstecher*, Keksstempel* oder eine Backform aus.

Holz-Nussknacker

Eine schöne Kleinigkeit mit der die ganze Familie im Herbst und Winter Spaß hat, ist dieser Holz-Nussknacker*. Schon 2-Jährige können mit Hilfe der Eltern schrauben und die Nüsse zum Knacken bringen. Und kurze Zeit später schon ganz alleine… Auch für mich Schlappi ist das Nüsseknacken endlich kein Kraftakt mehr. Der Pilz ist sieht sogar noch schön im Regal aus. Und das coolste: man kann auch Kastanien oder Eicheln einspannen und mit einem Handbohrer* bearbeiten und lustige Tierchen und Ketten basteln.
Nüsse sind in Maßen tolle Snacks, da sie wichtige, gesunde Fettsäuren enthalten. Kleinkinder sollten gut und gerne kauen können, wenn sie Nüsse probieren. Generell sollten kleinere Kindern beim Nüsseessen immer beaufsichtigt werden, da sich eine Nuss sonst schon mal gerne verirrt und schlimmstenfalls vom HNO-Arzt geborgen werden muss.

Wimmelkochbuch

Das Wimmelkochbuch* ist ein ganz tolles Koch- und Bilderbuch für alle Wimmel-Fans. Die Charaktere aus Wimmelingen stellen ihre Lieblingsrezepte vor, erklären vieles zu Lebensmitteln und Essgewohnheiten. So kann kleinen Gemüsemuffeln zu neuen Lieblingsgerichten verholfen werden. Die großen Köche bekommen Inspirationen für Alltagsgerichte und lernen auch noch dazu. In diesem Post stelle ich euch das Buch ausführlich vor.

graviertes Besteck

Ein schönes, nützliches und vor allem langlebiges Geschenk ist personalisiertes Kinderbesteck. Ich kann mich noch sehr gut an mein eigenes erinnern, was wirklich jahrelang täglich im Einsatz war. Aktuell wäre es mir für die Zwillinge noch zu scharfkantig, aber das geht ja alles so schnell… Zweijährige können sicher unter Aufsicht damit umgehen. Und da die meisten Kinder eher zu viel Spielzeug als zu wenig unter dem Tannenbaum finden, ist es ja auch nicht schlimm, wenn man mal eine Sache noch ein paar Monate wegpackt.
Es gibt unzählige Designs und Modelle in weiter Preisspanne. Ich persönlich finde ja dieses hier* mit Janosch-Motiven traumhaft schön.

Weihnachtsgeschenke Tipps gesunde Ernaehrung

Bildquellen: Amazon

Brei-Warmhälter

Diese niedlichen Aufbewahrungsbehälter* der Marke Skip Hop für Brei oder andere To-Go Mahlzeiten  ist mittlerweile zu einem meiner liebsten Geschenke zur Geburt geworden. Sie sind einfach so niedlich, eigentlich nicht unbedingt nötig, aber doch sehr praktisch für unterwegs. Man füllt vorher heißes Wasser in das Aluminum-Gefäß und dann den heißen Brei. Der bleibt dann mehrere Stunden warm. Natürlich geht das auch mit anderen Mahlzeiten (ca. 200 ml Fassungsvermögen).
Im gleichen Design gibt es noch weitere Gadgets wie Snackdosen, Lätzchen, Trinkflaschen und Rucksäcke.

individualisiertes Lätzchen

Wer kreativ ist, die nötige Zeit und Fähigkeiten hat, kann einfache Lätzchen* mit Namen besticken oder ein Lieblings-(Weihnachts-)Motiv applizieren. Viele Firmen (z.B. große Auswahl bei Tausendkind)  bieten auch direkt an, Lätzchen mit Wunschnamen zu personalisieren. Wer selbst verziert, sollte darauf achten, dass alles 60° Grad Wäschen und Sabbermündern stand hält.
Selbstgenähte Lätzchen sind natürlich auch immer ein tolles Mitbringsel.

umweltfreundliche Küchenhelfer

Man findet neben dem typischen Plastik- und Melamin-Kindergeschirr auch eine Reihe umweltfreundlicherer und schadstoffärmerer Alternativen, zum Beispiel dieses hier von Nuby*. Und es gibt auch einige wunderhübsche Accessoires für unterwegs speisende Mamas und (ACHTUNG: es folgt ein heißbegehrter Männergeschenketipp) Papas. Es gibt eine schöne Serie namens „Eco Brotbox“*. Vor allem die Edelstahl-Strohhalme, die man aktuell noch bei Greenstories bestellen kann, finde ich für meine Strohalm-Trinker sehr sinnvoll. Mit dabei ist eine dünne Reinigungsbürste (alternativ Pfeifenputzer benutzen). Wer gerne warme Getränke To-Go mag, wird sicherlich diesen hübschen Bambus-Kaffeebecher* gut gebrauchen können.


So, ich hoffe es ist etwas für die Noch-Suchenden dabei. Wer noch passende Ergänzungen hat, darf sehr gerne kommentieren! Ein paar Geschenke müsste ich nämlich auch noch besorgen…

* In diesem Beitrag wimmelt es von Affiliate-Links.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.