Feste Feiern, Lifestyle
Schreibe einen Kommentar

Piraten-Kindergeburtstag: Kuchen & Snacks

Eine Seeräuber-Party sollte es zum fünften Geburtstag der Zwillinge sein. Für die Spiele am Kindergeburtstag sind Piraten ein sehr dankbares Thema. Eine einfache Schatzsuche passt perfekt zu Motto und Alter.
Für die Dekoration zum Piraten Kindergeburtstag  war mir persönlich wichtig, dass sie weder zu gruselig noch zu kindisch ist. Also habe ich auf dem Geburtstagstisch und auf dem Kuchenbuffet vor allem für eine maritime Stimmung gesorgt. An coolen, einfachen Snack-Ideen für Kuchen und Abendbrot mangelte es mir absolut nicht. 



Für euch gibt es folgend wieder einmal ein Rundum-Sorglos-Kindergeburtstag-Paket mit Fotos, Anleitungen und Verlinkungen. Quasi könnt ihr mit diesen Ideen den Geburtstag fast komplett auf dem Sofa planen. Oder ihr nehmt sie als Inspiration, um selbst ordentlich kreativ zu werden.
Bei denen mit * gekennzeichneten Links handelt es sich um Werbe-/Affiliate-Links zu Amazon.

In diesem ersten Teil starte ich mit Kuchen, süßen Snack-Ideen und Rezepten für den Piraten Kindergeburtstag.
In den nächsten Tagen folgt dann noch Teil zwei mit deftigen Snacks zum Abendessen, Dekorations- und Beschäftigunsideen.

Piraten Kindergeburtstag Kuchen

Piraten Kindergeburtstag – einfache Kuchen

Für aufwendige Motivtorten bin ich gerade während unseres Umzugs nicht zu haben. Aber einige beliebte Backwaren Basics – selbstgebacken oder gekauft –  lassen sich im Handumdrehen zu super coolen Piratenschiffen verwandeln.

Rührkuchen Segelschiff

Dieser einfache Kuchen ist einfach der Hammer. Er bringt alle zum Staunen. Dabei sind Idee und Umsetzung wirklich total simpel.

Zubereitung:

  1. Von einem Rührkuchen aus der Kastenform Oberkante abschneiden, sollte der Kuchen aufgegangen sein.
  2. Dann mit etwa 100 ml Kuchenglasur bepinseln.
  3. Als Reling Schokladenriegel (Duplo) auf den noch feuchten Guss anbringent. Bei einer 30 cm Form kommt das ganz gut aus.
  4. Als Bullaugen fungieren Smarties und als Ruder Salzstangen.

Dann habe ich noch eine Piratencrew aus Gummibärchen an Board geholt. Dank der Glasur benötigt man keinen extra Zuckerguss oder Lebensmittelkleber.

Segelschiff Ruehrkuchen

Für die Segel habe ich ein XXL-Holzspieß (alternativ: zwei aneinander getapte normal große) und einen normalen Holzspieß verwendet.
Auf jeweils eine Seite DIN A 4 bzw. A5 Kopierpapier habe ich ein Trapez ausgeschnitten, in drei Teile geteilt und die Papiersegel auf die Spieße gespannt.
Die kleinen Piratenflaggen kann man sich kostenlos ausdrucken.

Als Teig habe ich einen klassischen, zuckerreduzierten Vanille-Rührteig mit Schokostreuseln gebacken. Die schnelle Alternative wäre eine Backmischung oder ein gekaufter Kuchen.

Piratenboot Muffins

Für den Kindergarten haben wir kleine Piraten Segelboote gebastelt. Hierzu habe ich einfache Muffins aus dem gleichen Teig gebacken, den wir für das große Schiff benutzt haben.
Das Segel besteht aus einer Holz-Spieß-Hälfte (ein Zahnstocher ist etwas zu klein), der ausgedruckten Piratenflagge und einem Segel aus weißem Fotokarton.
Letzteres konnten die Geburtstagskinder mit einer Schablone (etwa 6 cm, Kanten leicht bogenförmig schneiden) alleine vorbereiten. Ich habe dann währenddessen die Fahnen geklebt.

Piratenschiff Muffins

Piraten Kekse

Es hat schon Tradition, dass es bei uns immer Motto-Kekse zum Geburtstag gibt. Dafür verwendete ich bislang immer ein leckeres, zuckerfreies Rezept. Diesmal gab es spontan eine süßere Variante, um den Geschmack von allen kleinen Piraten sicher zu treffen.

Erst habe ich überlegt, mir einen Schiff-Ausstecher* zuzulegen. Dann entschied ich mich aber für Piratengesichter, weil für die Fünfjährigen sowieso der Streuselbelag auf dem Keks entscheidet, ob er cool ist oder nicht.
Ausgestochen habe ich mit einem Servierring. Alternativ kann man auch ein Glas verwenden.

Piratenkekse

Piraten Kindergeburtstag Kekse

Wer mag, kann auch einfach gekaufte Kekse oder Cracker mit Piratengesichtern verzieren. Das ist schnell und extrem gelingsicher.

Zutaten für 2 Bleche

  • 6 getrocknete Soft-Datteln
  • 50 g Bananenchips
  • 100 ml Wasser oder Pflanzenmilch
  • 150 g Margarine
  • 300 g Dinkelmehl (Vollkorn:Typ 630 1:1 Mischung)

Piratenkeks Zubereitung

  1. Datteln & Bananenchips mahlen.
  2. Mit restlichen Zutaten verkneten.
  3. Teig in Frischhaltefolie für mind. 1 Stunde kühlen.
  4. Ausrollen, zügig ausstechen.
  5. Für 10-15 Min. bei 180°C Heißluft backen.
  6. Abgekühlte Kekse mit Zuckerschrift, Schokoladenguss, Streuseln und Smarties verzieren.

Schatztruhe

Die Schatztruhe ist zugegebenermaßen ein bisschen aufwendiger, aber im Vergleich zu vielen Motivtorten immer noch sehr simpel trotz des WOW-Effekts.
Ich habe einen Schoko-Rührkuchen (Rezept siehe unten) halbiert und die untere Hälfte 1-2 cm mit einem scharfen Löffel ausgehöhlt.
Mit Zahnstochern habe ich versucht, den Deckel so aufzusetzen, dass er etwas aufsteht. Allerdings ist der Teig doch recht schwer und es hat besser geklappt, die Öffnung mit den Schätzen zu präparieren.
Am besten klebt man die Teile an der Kante mit etwas Schokoladenglasur zusammen.

Piraten Kindergeburtstag Kuchen

Schatztruhe Kuchen

Damit die Truhe ordentlicher aussieht (und natürlich auch, weil es gut schmeckt) habe ich ihr einen Schokoladen-Anstrich verpasst. Die Beschläge sind aus Marzipan und Zuckerperlen.

Goldmünzen-Kaubonbon*
Goldketten-Schnurr*

Kichererbsen-Schokokuchen

Zum ersten Mal habe ich einen Schokoladenkuchen mit Kichererbsen gebacken. Er hatte für mein Anliegen genau die perfekte Konsistenz: er ist gleichzeitig fluffig und matschig. Außerdem hat der Rührkuchen auch ziemlich gut geschmeckt. Deshalb kann ich euch das Rezept wirklich weiterempfehlen. Gut abgewaschen und mit Zimt verfeinert verlieren die Hülsenfrüchte ihren eher deftigen Eigengeschmack.

Zutaten für eine 30cm-Kastenform

  • 150 g Puderzucker (-Ersatz)
  • 4 Eier
  • 250 g gegarte Kichererbsen (1 Dose)
  • 75 g Sonnenblumenöl
  • 75 g Dinkelmehl Typ 630
  • 50 g Backkakao
  • 1/2 P. Backpulver (8g)
  • 1 TL Zimt
  • 100 ml Mineralwasser

Schokokuchen Zubereitung

  1. Kichererbsen abtropfen & gut waschen.
  2. Zucker & Eier schaumig schlagen (Thermomix: 30 Sek. Stufe 3,5).
  3. Masse mit Kichererbsen & Öl pürieren (Thermomix: 30 Sek. Stufe 3-6).
  4. Restliche Zutaten unterrühren (Thermomix: 20 Sek. Stufe 4).
  5. In gut gefetteter Kastenform für 30-35 Minuten bei 160°C Heißluft backen.

Dies sind meine süßen Ideen für einen unkomplizierten, entspannten Piraten Kindergeburtstag. Wie gesagt folgt ein Blogpost mit deftigen Snacks, Dekoration & Spiele in den nächsten Tagen.

Piraten Kindergeburtstag

Bis dahin freue ich mich, wenn ihr auch in den anderen Beitragen zu unseren Motto-Partys stöbern wollt:

Kuchen für den Pferde Kindergeburtstag
Pferdegeburtstag: Spiele
Kuchen für den Bauernhof Kindergeburtstag
Bauernhofparty
Baustellen Party zum zweiten Geburtstag
Erster Geburtstag mit Raupe Nimmersatt Motto
Regenbogen-Party
DIY Geburtstagsshirt Applikationen.

Milch und Mehr Kinderernaehrung Signatur

Ps. zum Merken & Weitersagen:

Piraten Kindergeburtstag Kuchen Pinterest



.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.