Alle Artikel mit dem Schlagwort: Familienalltag

WIB #kw38 Babybauch Melone

Leben mit Zwillingen: Septemberwochenende #kw38

Ich gehe stark davon aus, dass dies der letzte Wochenendrückblick sein wird, bevor ich mir einen neuen Arbeitstitel überlegen muss. Leben mit Zwillingen plus Baby oder so ähnlich. Verrückt. Dabei geht hier noch alles seine gewohnten Wege. Alltag eben. Trotzdem liegt eine gewisse Angespanntheit in der Luft. Auch die Kinder wittern baldige Veränderung. Am Wochenende habe ich vornehmlich versucht etwas auszuruhen und Kraft für die bevorstehende Geburt zu schöpfen. Das ist mir natürlich nur mäßig geglückt im Hamsterrad mit zwei Wildlingen… vielleicht bekomme ich ja noch in den nächsten Tagen etwas mehr Gelegenheit dazu?! Wer weiß… Nun erzähle ich euch erst einmal von den vergangenen zwei Herbsttagen.

Kleinkinder auf neues Baby vorbereiten

Kleinkinder auf neues Geschwisterchen vorbereiten

Bald ist es bei uns soweit. Das trubelige Leben zu fünft steht bei uns in den Startlöchern. Zwei Kleinkinder und ein Neugeborenes. Eigentlich befinde ich mich in einer Endzeit-Schwanger-Nullbock-Phase und wollte mich schon aus der Blogosphäre zurückziehen und diesem Thema nur einen kurzen Insta-Eintrag widmen. Aber dann habe ich mich gerade doch spontan dazu entschlossen, noch ein paar Zeilen mehr loswerden zu wollen. Denn wie und vor allem wann ich Zweijährigen beibringe, dass in meinem Bauch ein Baby heranwächst, dass es irgendwann relativ plötzlich herauskommt und zu einer für uns alle einschneidenden Lebensveränderung führt, hat mich im Vorfeld wirklich beschäftigt und Erfahrungsberichte hätte ich sehr gerne selbst lesen. Das ist immer ein guter Grund für einen Artikel. 🙂 Alles in allem habe ich das Gefühl, dass wir die Vorbereitung aufs Baby nun ganz gut hinbekommen haben. Trotzdem merkt man aktuell, dass sich eine gewisse, unterschwellige Anspannung bei den Kindern breit macht. Aber das ist denke ich ganz normal und bleibt selten aus. Oder?

WIB #kw36 Herbstschmuck selbst machen mit Kindern

Leben mit Zwillingen: Septemberwochenende #kw36

Dieses Wochenende war für mich als Hochschwangere ein absolutes Powerwochenende. Wenig horizontal, viele Schritte auf dem Zähler (würde ich einen benutzen). Dennoch war es genau richtig so. In den kommenden Wochen wird meine Familie durch mich schon genug zurückstecken müssen. Da finde ich es irgendwie wichtig, ihnen gewisse Wünsche noch zu ermöglichen, auch wenn es für mich bedeutet, die Zähne zusammenzubeißen.

WIB #kw34 Spielplatz herbstlich

Leben mit Zwillingen: Augustwochenende #kw34

Während in meinem letzten bebilderten Wochenendrückblick noch ganz viele Spuren des Hochsommers vertreten waren, wirkt die heutige Zusammenfassung schon eher wie ein Herbstwochenende. Aber ein relativ goldenes! Irgendwie schade, für meinen hochschwangeren Körper allerdings eine Wohltat. Das schöne an Jahreszeiten ist ja, dass sie alle ihre Reize haben und man sich auf die kommende somit immer freuen kann. Nur den vergangenen Monaten nachzutrauern wäre ja ziemlich doof! Bei uns lief das ein oder andere irgendwie nach dem Motto „Ruhe vor dem Sturm“. Zeit zu viert muss noch solange es geht intensiv genossen werden. Vorbereitungen werden getroffen. Und auch die Zwillinge beschäftigen sich gedanklich immer häufiger von sich aus mit dem Baby…

Familienplanung Erfahrungen

Familienplanung ohne mein Mitspracherecht?!

Wenn ich persönlich das Unwort des Jahres 2018 bestimmen dürfte: „Familienplanung“ kommt definitiv in die Top-3 Auswahl. Ich bin eine große Planerin, wirklich! Vorstrukturierung im Kopf gibt mir Sicherheit. Ich liebe Listen. Nicht selten gehe ich vor großen Ereignissen einmal mögliche Worst Case – und Best Case Szenarien im Kopf durch, damit ich in der Situation selbst entspannt bin. Der Weg zu meinen Kindern hat mir aber nun deutlich gezeigt, dass nicht alles im Leben planbar ist. Familienplanung ist für uns quasi nicht existent. Die Familie lässt sich nicht planen. In unserem Fall. Alles kommt anders, als es scheint. Das ist schwer für eine große Planerin. Unsere Geschichte und meine Gedanken dazu möchte ich gerne – mit einem Augenzwinkern – mit euch teilen. Ich bin gespannt, ob wir die Exoten im Kreise der kalkulierten Wunschfamilien sind, oder ob es Paare und Familien gibt, denen es ähnlich geht?!

WIB #kw32 Zwillingsschaukel

Leben mit Zwillingen: Augustwochenende #kw32

Das Wochenende war etwas trubelig. Ich war überzeugt, eine sehr schlechte Fotografin gewesen zu sein. Selbst das Essen habe ich vergessen unter die Linse zu nehmen. Aber ein paar schöne Impressionen sind doch entstanden, wie ich gerade festgestellt habe. Eigentlich sogar über 500. Aber dazu später mehr. 😉 Gestartet wird nämlich wie immer chronologisch. Viel Spaß mit unserem Wochenende in Bildern.

WIB #kw30 Grimms Regenbogen und Duplo

Leben mit Zwillingen: Juliwochenende #kw30

Einen schönen Sonntag meine Lieben! Der diesjährige Sommer ist unglaublich. Ich weiß gar nicht, ob ich lieber jubeln oder – als Hochschwangere – jammern soll. Deshalb lass ich es lieber gleich und halte einfach ein paar Beobachtungen fest, damit wir uns in ein paar Jahren noch an diese „Hundstage“ zurückerinnern können: die Wiese hinter unserer Wohnung gleicht einem abgemähten Acker. Alles braun und staubig. Das Mineralwasser ist im Supermarkt ausverkauft. Im Getränkemarkt die Cola. In der Drogerie die Schwimmwindeln. Meine Wäscheberge haben sich reduziert. Badesachen, T-Shirts und Shorts nehmen ja nicht so viel Platz weg. Schon seit Tagen hatten wir keine Socken oder Hausschuhe mehr an. Vielleicht mag ja noch jemand die Liste ergänzen?! Was macht diesen Sommer bei euch besonders? Nun zeige ich euch mal, was bei uns am letzten Juli-Wochenende so los war!

WIB #kw27 gemuetliches Broetchenfruehstueck

Leben mit Zwillingen: Juliwochenende #kw27

Und wieder kamen wir in den Genuss eines Hochsommerwochenendes, das ich mit der Kamera begleitet habe. Unglaublich das Wetter. Ich kann mich nicht daran erinnern, über so einen langen Zeitraum die Sommerklamotten gebraucht zu haben und zu Hause so viel draußen gewesen zu. Das ist natürlich ein netter Nebeneffekt in der Elternzeit. Leider vergesse ich solche Dinge schnell im anstrengenden Alltag und spüre oft nur die ganze Arbeit und Verantwortung. Deshalb war dringend mal wieder ein Aufladen des Akkus von Nöten. Streng genommen war dieses Wochenende abschnittsweise nämlich gar kein Familienwochenende. Aber das lest und seht ihr nun am besten selbst…

WIB #kw25 Muesli Fruehstueck Kleinkinder

Leben mit Zwillingen: Juniwochenende #kw25

Und wieder habe ich fleißig Momente unseres Juniwochenendes festgehalten. Diesmal waren es sogar so viele, dass ich ein paar Bilder aussortieren musste. Ich werde immer besser. 😉 Leider hat der Sommer einen kleinen Hänger. Aber irgendwie wurde es in den richtigen Momenten dann doch noch ganz schön. Und ich muss auch gestehen: so toll Plantschen, Matschen und jeden Tag Eis ist, so schwerer fällt mir der Alltag mit zwei Kleinkindern und einem Schwangerschaftsbauch im dritten Trimester. Das hat tatsächlich schon für mich begonnen. Also wurde es mal wieder höchste Zeit für ein aktuelles Obst-Bauchbild. Das – und was wir sonst noch so getrieben haben folgt nun.

Beschaeftigung Kleinkind schlechtes Wetter

Familienausflüge mit Kleinkindern im Winter

Der Winter zieht sich. Ein paar nasskalte Wochenenden liegen definitiv noch vor uns. Also wird es keine schöne Familienzeit auf dem Spielplatz, im Zoo oder Wald. Oder doch, mit der richtigen Kleidung? Als uns letztens die Decke auf den Kopf zu fallen drohte, habe ich mal die #followerpower genutzt. Dabei kamen so viele coole Ideen für Ausflüge, Beschäftigungen und Spielideen für energiegeladene Kleinkinder bei Schmuddelwetter zusammen, dass ich sie nun gesammelt habe. Ein paar Vorschläge haben wir mittlerweile schon erfolgreich ausprobiert. Und ein paar Dinge kann ich auch noch selbst ergänzen. Also scrollt weiter und lasst euch inspirieren.