Alle Artikel mit dem Schlagwort: gesunde Alternative

Muesli-Muffins Rezept

Müsli-Muffins zum Frühstück – veganes Rezept

Ich bin ein bekennender Müsli-Frühstücker. Nichts geht über ein leckeres Bicher-Müsli oder ein schnelles Kindermüsli ohne Zuckerzusatz zum Start in den Tag. Wenn aber die erste Mahlzeit auf der Hand stattfinden muss – in der Kita, Schule oder zum Beispiel unterwegs im Auto – sind Müsli-Muffins die perfekte Lösung für ein gutes, vollwertiges Frühstück. Im Folgenden stelle ich euch ein einfaches Rezept ohne Ei und wahlweise auch ohne Zuckerzusatz vor, das sich perfekt für Kinder und sogar Babys eignet.

Rhabarber Kaesekuchen Dinkel

Rhabarber Käsekuchen – zuckerreduziertes Rezept

Ein knuspriger Rhabarber-Käsekuchen verkörpert genau die richtige Mischung aus sanfter Süße und erfrischender Säure. Eine ideale, relativ leichte Kombination für den Frühling und Frühsommer! Den besten Käsekuchen überhaupt habe ich vor ein paar Monaten – wie so oft – halb aus Versehen angerührt, als ich mal wieder ein Rezept abgewandelt hatte. Noch ein bisschen weiterentwickelt und um ein paar Rhabarberstangen ergänzt hat mich der Kuchen dann vollends überzeugt. Das nun folgende, saisonale Rezept ist aktuell wirklich eines meiner liebsten.

Zucker Alternativen Fertigprodukte

10 Zuckerfallen im Alltag & gesunde Alternativen

Bei diesem Thema wiederhole ich mich gerne mit ganz viel Ausdauer: zu viel Zucker ist gesundheitsschädlich. Wenn wir weniger Zucker zu uns nehmen, hat das große Auswirkungen auf unser Wohlbefinden. In diesem Blogpost möchte ich euch 10 typische Zuckerfallen aufzeigen und erklären, wie ich sie dank gesunder Alternativen aus meinem Alltag verbannt habe, ohne dass wir Verzicht empfinden.

Skyr Auflauf Fruhelingsrezept

Skyr-Auflauf mit Erdbeeren: Rezept für den Frühling

Ihr kennt vielleicht schon mein Rezept für einen vollwertigen Quarklauflauf mit Dinkelgries? In diesem Frühling habe ich die süße Mahlzeit abgewandelt und die neue Version ist direkt zu unserem absoluten, saisonalen Lieblingsgericht mutiert! Egal ob zum Frühstück, als Hauptgericht oder Snack: Skyr-Auflauf mit Erdbeeren passt irgendwie immer und ist wirklich schnell gemacht. Deshalb kann ich euch das Rezept nicht vorenthalten.

Marmor Muffins Ohne Zucker

Marmor-Muffins: Rezept mit Bananen-Chips statt Zucker

Als ich neulich so viel über Zucker-Alternativen recherchierte und experimentierte, mich mit euch austauschte und überlegte, was eigentlich eine gesunde Nascherei für mich ausmachte, hatte ich plötzlich diese fixe Idee im Kopf. Dattelsüße gehört zu unseren Alltagshelfern. Warum sollte man nicht auch sämtliches Trockenobst zu Zuckerersatz verarbeiten? Dank Küchenmaschine ist es ein Arbeitsschritt, der lediglich zehn Sekunden dauert. So entstand dieses geniale Rezept für super schokoladige Marmor-Muffins ohne Zuckerzusatz, gesüßt mit gemahlenen, gerösteten Bananen-Chips.

Zucker Alternativen gesund

Zucker-Alternativen: Tops und Flops

Zucker schadet dem Körper mehr, als dass er nützt. Soviel ist uns mittlerweile klar. Sind Zucker-Alternativen aber wirklich besser? Und vor allem, wie unterscheiden sich die vielen Ersatzstoffe? Ich blickte selbst nicht wirklich durch im Dschungel der Zucker-Alternativen und Süßungsmittel. Der eine Ernährungswissenschaftler schwört auf Erythrit, der andere auf Datteln. Ein Dritter beteuert, dass einzig der Verzicht auf Süßes gesund ist. Und was ist eigentlich genau der Unterschied zwischen Rohrzucker und Rübenzucker? Hinzu kommt, dass es so langsam aber sicher auch der Lebensmittelindustrie dämmert, dass sie mit zuckerfreien Produkten bei uns Verbrauchern punkten können. Statt Zucker stehen plötzlich eine Reihe weiterer mit E-Nummer versehene Zuckeralkohole, die keiner aussprechen kann, auf der Zutatenliste. Wie schneiden sie ab? Ich habe ein bisschen recherchiert und meine persönlichen Erfahrungen in dieser Übersicht festgehalten.

Osterhasen Kuchen Zuckerfrei

Hasen Marmorkuchen: Rezept ohne Zucker

Dass ein einfacher Marmorkuchen komplett ohne Zucker fluffig wird, hat mich echt von den Socken gehauen. Deshalb muss ich dieses einfache Rezept unbedingt mit euch teilen. Ihr werdet den Rührkuchen lieben, wenn ihr weniger süße, „cleane“ Backwaren gewöhnt seid. Er kann definitiv Sehnsucht nach Schokolade stillen. Mit Omas Marmorkuchen-Traditionsrezept bestehend aus 200 g Haushaltszucker, einem halben Pfund Butter und hellem Mehl kann diese Variante zugegebenermaßen geschmacklich nicht verglichen werden. Aber das wäre ja auch verrückt! Wie ihr aber gesund und ausgewogen nachsüßen könnt, erfahrt ihr gleich. Außerdem zeige ich, wie ich ohne viel Mehraufwand ein Überraschungs-Motiv im Kuchen versteckt habe.

Carbonara vegetarisch Rezept

Karotten Carbonara – klassisches Rezept mit Gemüse

Um DIE richtige Carbonara soll wohl in Italien schon so manch ein Familienkrieg ausgefochten sein. Aber ist ein Rezept wirklich in Stein gemeißelt? Kochen ist für mich ein kreativer, dynamischer Prozess ohne richtig und falsch. So bin ich in unserem letzten Sardinienurlaub bei Karotten Carbonara gelandet, einer vollwertigen Abwandlung des Pasta-Klassikers mit einer großen Portion Gemüse. Das Rezept ist schnell, einfach und schmeckt richtig gut. Also ist Spaghetti mit Karotten-Carbonara ein perfektes Familiengericht, das ich gerne an euch weitergeben möchte.

Gesunde Quarkbaellchen Rezept

gesunde Quarkbällchen – zuckerfreies Rezept für Karneval

Gesunde, ausgewogene Ernährung hin oder her, bei Kuchen werde ich oft schwach. Saisonal bedingt ist das Angebot beim Bäcker rund um Karneval bzw. Fasching vor allem eins: extrem süß und sehr fettig. Das ist keine körperfreundliche, gesundheitsbewusste Kombination. Trotzdem gehört „Fettgebackenes“ für mich zur Karnevalszeit dazu. Aber gehen Krapfen, Mutzen oder Berliner auch etwas gesünder? Ehe ich mich versah, steckte ich schon kurz nach meinem Brotback-Training direkt wieder in eine kleinen Küchen-Challenge. Schon alleine des Testessens wegen stelle ich mich ihr aber sehr gerne.. Ich möchte euch heute mein erstes Ergebnis, ein Rezept für gesunde Quarkbällchen vorstelle:  ganz ohne ein Gramm raffinierten Zucker, mit Dinkelmehl und hoffentlich wenig Acrylamid-Anteil.