Alle Artikel mit dem Schlagwort: Urlaub mit Baby

Langstreckenflug mit zweijaehrigen Zwillingen

Langstreckenflug mit zwei Kleinkindern

Vor unserem Urlaub in Florida habe ich mir ehrlich gesagt mal wieder die Finger wund gegoogelt. Gab es vor uns schon so verrückte Eltern, die mit zwei Eineinhalbjährigen einen Langstreckenflug ohne Nervenzusammenbruch absolviert haben? Oder sind wir die einzigen, die auf solch eine Schnapsidee kommen? Ein paar wirklich gute Tipps habe ich auf einigen Blogss, unter anderem bei MomOf2Girls, gefunden. Allerdings ist es glaube ich doch noch mal ein großer Unterschied, ob man zu zweit mit einem Zögling, mit Kind und Baby, dass sich zur Not mit Milch ruhig stellen lässt oder eben mit Zwillingen reist, die sowohl für Kind als auch noch für Baby durchgehen würden. Im Folgenden kommen alle Infos und Erfahrungen, die wir gesammelt haben. Vorweg möchte ich aber einfach schon mal Mut machen. Der Urlaub und vor allem das tolle Wetter waren die jeweils neun Stunden im Flugzeug absolut wert. Es ist natürlich anstrengend. Aber machbar! Auch lange Autofahrten sind ja kein Zuckerschlecken… Bei uns gab es keine größeren Katastrophen (die wir uns aber alle ausgemalt hatten – Vorbereitung fürs Hirn …

Sushi Essen mit Kleinkind

Überleben mit Zwillingen: im Restaurant mit Einjährigen

Vor kurzem hatten wir das dringende Bedürfnis dem Alltag ein paar Tage zu entkommen. Und was macht man da mit 16 Monate alten Zwillingen? Zum Flughafen und gucken, wo noch ein paar Plätzchen im Touribomber frei sind? Malle? Spa? Falsch. Man rüstet das Auto für eine kleine Mars-Expedition und fährt los. In unserem Fall sind schon nach 40 Minuten Autobahn mit kleinem Stau am Freitagabend alle Beteiligten durch. Und wir glücklicherweise schon am Ziel: In einem Ferienpark mit Spaßbad, Bauernhof, Ententeich und diversen Spielplätzen. Also im absoluten Kinderparadies. Ich hatte in den letzten zwanzig Jahren komplett verdrängt, dass es diese Form von Tourismus überhaupt gibt. Aber auf einmal ist es ganz schön praktisch, dass man rund um die Uhr babyfreundliches Essen bekommt, ein Buggyparkplatz vor dem Schwimmbad ist und man eben nicht ewig unterwegs ist. Wie dem auch sei, das wollte ich nur mal kurz erwähnen, um unser Event – über das ich eigentlich berichten wollte, in den passenden Kontext zu setzen. In unserem kleinen Kurzurlaub gab es nämlich auch neben Tieregucken/ -Streicheln, Spielplatz und …

Reisen Baby Beikost

Reisen mit Baby im Brei- & Beikostalter

Für viele Eltern ist die erste Reise mit Kind ein Abenteuer für sich. Mit Baby(s) ist so viel Alltag  und so wenig Urlaub auf der Tagesordnung. Was ist das beste Reiseziel? Wie reisen wir an? Welche Versorgungsmöglichkeit und Unterkunft wählen wir? Was muss ins Gepäck? Und nicht zuletzt: wie stelle ich sicher, dass ein Baby im Beikostalter gut versorgt ist? Viele Wege führen nach Rom. Oder eben zum gewünschten Reiseziel. So gibt es für die Babyernährung im Urlaub auch nicht DEN einen Weg. Ich konnte bislang bei zwei Flugreisen nach Südeuropa Erfahrungen mit neun Monate und dreizehn Monate alten Zwillingen sammeln und halte diese nun fest. Ich denke zur Inspiration wird es für den ein oder anderen ganz hilfreich sein. Jede Familie hat allerdings unterschiedliche Bedürfnisse und Möglichkeiten. Und ich bin mir sicher, dass auch komplett andere Urlaube für alle Spaß machen. Und wie ihr euch sicherlich denken könnt, werde ich im folgenden nicht den besten Gläschenwärmer küren, sondern sozusagen eher die DIY-Beikost-Variante vorstellen.

Sonnencreme Sonnenallergie Baby

Sonnenschutz & Sonnencreme für Babys / Kleinkinder

Passend zur Urlaubs-Hochsaison soll es heute noch um ein sehr wichtiges Thema gehen: Der Sonnenschutz für Babys und Kleinkinder! Mittlerweile ist  gut kommuniziert, dass die Sonne gefährlich ist. Dass Babys im ersten Lebensjahr am besten keiner direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden sollen und man auch in den nächsten Jahren – eigentlich ja lebenslang – ein Sonnenbad sehr vorsichtig dosiert nehmen sollte, ist den meisten jüngeren Eltern klar. Da erzähle ich wohl eigentlich wenig neues. Trotzdem habe ich nun wirklich bei jedem Spaziergang in den letzten Wochen kleinste Säuglinge auf dem Arm, in der Trage oder im Kinderwagen gesehen, deren Köpfe gar nicht geschützt waren. Da kriege ich ehrlich gesagt kurz ein bisschen Puls. Können oder wollen die Mamas das nicht verantwortungsvoller handhaben? Oder wissen sie doch nicht bescheid? Ich will deshalb nun noch einmal zusammentragen, was es zu beachten gibt und was meiner Meinung nach sinnvoll ist. Und sind wir mal ehrlich: sobald ein Baby mobil ist und nicht nur drinnen bleibt, ist die Theorie zwar gut, aber die Sonne wirklich zu vermeiden manchmal ganz schön …

Tipps zum Reisen mit Babys

Unser kleines Abenteuer, die erste Flugreise mit zwei achtmonatigen Babys, liegt nun schon wieder einige Wochen hinter uns. Zeit Resümee zu ziehen und meine wichtigsten Erkenntnisse festzuhalten und ein paar Tipps herauszuhauen.       Urlaub mit Baby(s) ist anders. Ich denke, es ist egal, ob ein, zwei oder noch mehr Kinder dabei sind. Urlaub wird zum Alltag, an einem anderen Ort. Wir haben uns einen warmen Ort gewünscht und mussten deshalb im März vier Stunden Flugzeit in Kauf nehmen. Es ging auf die Kanaren, nach Gran Canaria. Falls Interesse besteht, würde ich bei Gelegenheit dazu noch mal ein paar Ausflugstipps und Eindrücke separat verbloggen…?! Normalerweise bestreiten wir den Alltag zu dritt, während der vierte Mann arbeiten ist. Die Zeit zu viert ist einerseits wahnsinnig wertvoll. Andererseits ist es aber auch eine Herausforderung, wenn plötzlich ein neuer Spieler ins Team kommt. Es gab einige wunderschöne Bilderbuchmomente für uns vier. Es gab aber auch Situationen, in denen mein Mann und ich uns ganz schön angezickt haben, in seiner Blitz-Elternzeit. Das will ich nicht schönreden. Wenn man …