Monate: April 2019

Brei oder Baby Led Weaning Erfahrungsbericht

Beikosteinführung beim zweiten Kind

Die Beikost. Für viele Eltern ein aufregendes, aber auch leicht überforderndes Kapitel der Elternschaft. Während man mit Milch (egal ob aus Brust oder Flasche) ja irgendwie immer auf der richtigen Seite gewesen ist, muss man nun ganz plötzlich essentielle Entscheidungen für das Baby treffen. Ist es schon reif für festes Essen? In welcher Form soll es Beikost angeboten bekommen? Wann ist der richtige Zeitpunkt? Damals bei den Zwillingen, also im Dezember 2016, habe ich mir viele Gedanken gemacht. Ich habe recherchiert, beobachtet, entschieden, mich an die Kinder angepasst und wieder recherchiert. Ängste und Zweifel etwas falsch zu machen, konnte ich glücklicherweise recht schnell ablegen. Aber ich weiß, dass sie bei vielen Eltern lange Zeit bestehen. Man möchte ja nur das Beste fürs Kind. Deshalb möchte ich nun noch einmal von der Beikosteinführung 2.0 berichten: was sich mit meinem Wissen und meinen Erfahrungen geändert hat. Und was ich durchs Baby neu dazu gelernt habe.

WIB #kw16 Ostergeschenke Eiersuche Osternest

Leben mit Zwillingen und Baby: Aprilwochenende #kw16

Sonntagabend – der Wochenendbericht ist fällig – dabei ist das Wochenende noch gar nicht richtig vorbei. Ein paar ereignisreiche Tage. Sommerlich. Voller Feierlichkeiten und Familienmomente. Voller Aufregung rund um den Osterhasen. Ostern 2019. Die Bedeutung vom Osterfest ist für die Zwillinge noch nicht richtig greifbar. Die Existenz des Osterhasens ist dafür in diesem Jahr umso bedeutsamer. Der heutige bebilderte Rückblick ist also vor allem voller kreativer und kulinarischer Familienerinnerungen, die ich gerne an dieser Stelle festhalten und teilen möchte.

alternativer gesunder Schokoladenpudding

gesunder Nachtisch: zuckerfreies, veganes Schokoladenmousse

Bei der Überschrift kassiere ich bestimmt ein paar verständnislose Blicke. Ein zuckerfreies Dessert? Wo ist da der Sinn? Schmeckt das? Und dann ist es auch noch roh und vegan. Ich kann euch versichern, dieses Rezept ist der absolute Knaller! Das „Mousse“ ist zwar nicht mit herkömmlichen Mousse au Chocolat (enthält rohes Ei, Zucker, Butter und oft auch Sahne und Alkohol) vergleichbar, ist aber ein wahnsinnig leckerer Nachtisch oder Zwischendurch-Snack. Soulfood pur. Das Gute: es ist eine sehr gesunde Mahlzeit aus ausschließlich pflanzlichen Produkten ohne raffinierten Rübenzucker, lediglich gesüßt durch Früchte. Die Schokoladencreme kann sogar aktuell gehypte „Clean Eating“– oder „Raw Food“– (=Rohkost-)Prädikate abräumen. Nun will ich euch aber nicht länger mit Schwärmereien auf die Folter spannen. Hier ist das Rezept:

Roller fuer Kleinkinder Globber primo lights Erfahrungen

Motorik & Koordination draußen spielerisch fördern

enthält Werbung | Es gibt da so eine These, die ich mittlerweile wirklich bestätigen kann: Kinder die viel an der frischen Luft toben können, sind ausgeglichener und motorisch fitter. Sie bewegen sich sicherer und geschickter, haben besseren Appetit und gehen vielleicht sogar auch mal freiwillig ins Bett. Aber im Alltag geht es manchmal einfach unter, Kindern, die nachmittags noch nicht alleine unterwegs sein können, eine regelmäßige Draußenzeit zu ermöglichen. Termine, die nicht endenden Versogungsaufgaben und die Hausarbeit… Je mehr kleine Kinder im Haushalt leben, desto schwerer fällt es, alle mal eben im passenden Moment anzuziehen, ins Grüne zu schaffen und dann auch noch angemessen beim Spielen zu begleiten… Oder geht es nur mir so?

Zwillinge Stillen Abpumpen Erfahrungen Milch und Mehr Blog

Erfahrungsbericht: frühgeborene Zwillinge stillen ohne Zufüttern

Heute darf ich eine weitere Zwillings-Stillerfahrung auf Milch & Mehr teilen. Ich freue mich wie immer sehr, diesmal aber nochmal ganz besonders, denn die Zwillings- und Frühchenmama  hat ihre Geschichte extra festgehalten, weil sie meine und eure Berichte als sehr wertvoll empfunden hat und deshalb auch ihre eigenen Erfahrungen weitergeben möchte. Im Folgenden berichtet M. über ihren Stillstart mit ihren ersten Kindern. Sie ist knapp 30 und ihre Zwillingsmädchen, Lea und Lara, waren sieben Monate alt, als sie meine Fragen beantwortet hat. Die beiden wurden per Not-Kaiserschnitt nach Blasensprung genau neun Wochen zu früh geboren (31+00 SSW) und mussten die ersten fünf Wochen im Krankenhaus auf einer neonatologischen Station verbringen.