Alle Artikel mit dem Schlagwort: Leben mit Kindern

Dschungel-Olympiade Ravensburger Geschicklichkeitsuebungen

tiptoi Dschungel-Oympiade – Sport im Kinderzimmer

Werbung | Wie hält man lebhafte Kinder bei richtig miesem Wetter im Herbst und Winter den ganzen Tag bei Laune? An der frischen Luft gemeinsam Toben ist immer die beste Antwort. Aber gerade an kurzen Wintertagen, wenn es schon um vier Uhr dunkel wird, kalter Dauerregen herrscht oder sich die Familie noch vom x-ten Virus erholt, ist das tiptoi active Set „Dschungel-Olympiade“ eine schöne Option. Beim neuen, interaktiven Spiel werden Jung und Alt zu Affen, die im Wohnzimmer sämtliche Muskeln, Nerven und Synapsen befeuern, inklusive der Lachmuskeln. In Kooperation mit Ravensburger stelle ich euch das Spiel nun näher vor. 

Jahreszeiten Tablett umgestalten Winter

Leben mit drei kleinen Kindern im Januar #kw2

Bäm! Neujahrs-Blogvorsatz erfüllt. Auch für das zweite Wochenende des Jahres habe ich ein paar Bilder gesammelt. Nach den ereignisreichen Adventswochen fühlen sich die Wochenenden aktuell so „überschaubar“ an. Normaler Familienalltag eben. Richtig produktiv war ich in eigenen Missionen trotzdem nicht. Aber ums Abdekorieren habe ich mich nebenbei gekümmert. Die Jahresuhr steht ja wirklich nie still. 😉

Drinnenbeschaeftigung Kleinkind Nudeln Faedeln

kostenlose Drinnenbeschäftigungen für Kleinkinder

Es wird gar nicht hell, es regnet seit Vorgestern, die Kinder erholen sich endlich so langsam vom dritten fieberhaften Infekt innerhalb von zwei Monaten und der ganzen Familie fällt die Decke auf den Kopf? Willkommen im Winter mit Kleinkindern! Regelmäßig an die frische Luft zu kommen ist für Kinder auch im Winter sehr wichtig und für alle eine Wohltat. Aber je nach Wetterlage und Krankenstand ist das nicht immer besonders lange möglich. Oder auch einfach zu unbequem. Und dann ist noch so viel Tag übrig, wenn wir gerne schon den Abend einläuten würden. Gerade kleine Kinder haben drinnen so viel Energie, mit der sie nicht wissen wohin. Dann sind plötzlich alle Spielsachen langweilig, die Konzentration reicht für kein Bilderbuch und selbst der Fernseher kann nicht locken… Falls ihr euch jetzt oder demnächst in so einer ähnlichen Situation wiederfindet, denkt einfach an diese Liste.

Blaetterteigtanne zum Mittagessen

Leben mit drei kleinen Kindern im Dezember #kw51

Die vierte Kerze brennt, die Aufregung steigt. Der Tannenbaum lüftet gerade vor der Wohnzimmertür, die Geschenke stehen eingepackt bereit… Nee, das ist gelogen. Übertrieben. Zwei Nachtschichten werden wir noch brauchen. Wie immer. Trotzdem: Langsam aber sicher kann man wieder Boden im Arbeitszimmer durch die Paket-Berge schimmern sehen. Dort habe ich nämlich in den vergangenen zwei Tagen ziemlich viel Zeit verbracht. Ganz alleine. Auch wenn es unter „Vorweihnachtsstress“ verbucht wird und wenig mit adventlicher Familienidylle zu tun hat, ist die Einsamkeit auch mal eine nette Abwechslung. So blöd das nun klingt. Die Familienmomente, die ich mit der Kamera einfangen konnte, seht ihr nun.

Nuesse Mandeln Pistazien fuer Kleinkinder Gefahren

Ab wann dürfen Kinder Nüsse essen?

Die Adventszeit ist für mich die absolute Nusszeit. Aus meiner Kindheit kenne ich noch den großen bunten Teller und den schweren Nussknacker, der irgendwie zu Weihnachten dazu gehörte. Auf dem Weihnachtsmarkt locken gebrannte Mandeln und Schokonüsse. Nüsse sind eine tolle Knabberei und ein schönes Geschenk im Nikolausstrumpf. Nüsseknacken ist eine wunderbare Drinnen-Ausdauerbeschäftigung, zumindest mit unserem Nussknacker* auch schon für die Allerkleinsten. Dass Nüsse aber zu den Tabu-Lebensmitteln eines Kleinkindes gehören, wissen mittlerweile die meisten Eltern. Die kleinen harten Schalenfrüchte landen gerne in den falschen Öffnungen des Körpers wie Nase, Ohren oder beim Verschlucken in der Luftröhre (werden eingeatmet = aspiriert), was schwere gesundheitliche Folgen haben kann. Aber ab wann ist der Zeitpunkt gekommen, an dem man Kindern Nüsse guten Gewissens anbieten kann? Ich habe mich das selbst gefragt und ein bisschen recherchiert. Euch möchte ich nun an meinen Erkenntnissen teilhaben lassen.

Wochenendfruehstueck im Advent glitzernder Obstteller

Leben mit drei kleinen Kindern im Dezember #kw49

Schon brennt die zweite Kerze. Die Adventskalenderpäckchen werden immer weniger. Und natürlich tummelt sich unsere Weihnachtsdekoration teilweise immer noch in der Kiste. Die leise mütterliche Adventspanik hat sich bei mir vor allem in der letzten Woche breit gemacht. Ein bisschen übernommen habe ich mich wohl. Deshalb habe ich an diesem Wochenende auf ziemlich viel Schlaf verzichtet und so einiges geschafft. Das fühlt sich ganz gut an. Der Adventszauber kam trotzdem nicht zu kurz. Aber seht selbst…

WIB #kw47 Mini Tannenbaum gesichtet

Leben mit drei kleinen Kindern im November #kw47

Das letzte Wochenende vor dem Beginn der Adventszeit. Bei mir macht sich jetzt schon die mütterliche Vorweihnacht-Panik bereit. Oder doch ein Novemberblues?! Wie dem auch sei, lange To-Do-Listen werden von mir nur in Bruchteilen abgearbeitet. Der Alltag tobt nämlich pausenlos weiter. Die Kinder brauchen ihre Rituale. Und manchmal setze ich die Prioritäten auch einfach anderes, weil ich es gerade so möchte. Unser Wochenende war rückblickend betrachtet aber doch ziemlich kreativ und vorbereitend auf die vorbereitende Zeit. Hihi. Viel Spaß mit dem Milch & Mehr Wochenende in Bildern.