Alle Artikel mit dem Schlagwort: gesunde Ernährung

Schokoladen Streichcreme gesunder Ersatz

Der beste Schokoladen-Aufstrich der Welt

Vollkommen zufällig und eher auf Grund eines kleinen „Momfails“ habe ich neulich DIE absolut beste, leckerste Schokocreme der Welt gezaubert. Also eigentlich war’s die Küchenmaschine. Aber ich habe sie befüttert und programmiert. Da darf ich mir doch wohl auch ein paar Lob-Blümchen einsacken! Das Rezept kann ich euch einfach nicht vorenthalten. Aber bevor ich das jetzt verrate, erzähle ich euch schnell noch, wie es zur Entstehung kam und was den Aufstrich so gelungen macht.

Brei oder Baby Led Weaning Erfahrungsbericht

Beikosteinführung beim zweiten Kind

Die Beikost. Für viele Eltern ein aufregendes, aber auch leicht überforderndes Kapitel der Elternschaft. Während man mit Milch (egal ob aus Brust oder Flasche) ja irgendwie immer auf der richtigen Seite gewesen ist, muss man nun ganz plötzlich essentielle Entscheidungen für das Baby treffen. Ist es schon reif für festes Essen? In welcher Form soll es Beikost angeboten bekommen? Wann ist der richtige Zeitpunkt? Damals bei den Zwillingen, also im Dezember 2016, habe ich mir viele Gedanken gemacht. Ich habe recherchiert, beobachtet, entschieden, mich an die Kinder angepasst und wieder recherchiert. Ängste und Zweifel etwas falsch zu machen, konnte ich glücklicherweise recht schnell ablegen. Aber ich weiß, dass sie bei vielen Eltern lange Zeit bestehen. Man möchte ja nur das Beste fürs Kind. Deshalb möchte ich nun noch einmal von der Beikosteinführung 2.0 berichten: was sich mit meinem Wissen und meinen Erfahrungen geändert hat. Und was ich durchs Baby neu dazu gelernt habe.

alternativer gesunder Schokoladenpudding

gesunder Nachtisch: zuckerfreies, veganes Schokoladenmousse

Bei der Überschrift kassiere ich bestimmt ein paar verständnislose Blicke. Ein zuckerfreies Dessert? Wo ist da der Sinn? Schmeckt das? Und dann ist es auch noch roh und vegan. Ich kann euch versichern, dieses Rezept ist der absolute Knaller! Das „Mousse“ ist zwar nicht mit herkömmlichen Mousse au Chocolat (enthält rohes Ei, Zucker, Butter und oft auch Sahne und Alkohol) vergleichbar, ist aber ein wahnsinnig leckerer Nachtisch oder Zwischendurch-Snack. Soulfood pur. Das Gute: es ist eine sehr gesunde Mahlzeit aus ausschließlich pflanzlichen Produkten ohne raffinierten Rübenzucker, lediglich gesüßt durch Früchte. Die Schokoladencreme kann sogar aktuell gehypte „Clean Eating“– oder „Raw Food“– (=Rohkost-)Prädikate abräumen. Nun will ich euch aber nicht länger mit Schwärmereien auf die Folter spannen. Hier ist das Rezept:

Rezept gesunder Brotaufstrich vegan

Rezept: veganes Tomaten Nuss Pesto

Ein frisches Pesto im Kühlschrank kann im wuseligen Mama-Alltag nie schaden, finde ich. Es lässt sich super und unkompliziert vorbereiten, hält sich mehrere Tage im Kühlschrank und ist schnell serviert. Nicht nur zu Nudeln ist es ein leckerer Soßenersatz, sondern passt auch zu Hirse und Reis, als Brotaufstrich oder auch auf Röstis, Pizza oder Wraps. Eigentlich geht es zu allem. Und das Sahnehäubchen zum Schluss: Pesto kann je nach Zutatenliste sehr gesund und voller wichtiger Nährstoffe sein! Es muss ja nicht immer die klassische Rezeptur sein…. Eine recht milde, rein pflanzliche Pesto-Variante möchte ich euch heute vorstellen: Tomaten Walnuss Pesto.Ein ähnliches Rezept hatte ich mir mal notiert, als ich im Studium einen Exkurs in die Naturheilkunde gemacht habe. Es folgt wenn ich mich richtig erinnere den Ernährungsprinzipien nach Hildegard von Bingen.

Kinder Infekte vorbeugen mit Ernaehrung

Das Immunsystem von Kindern stärken

Das Leben mit Kindern im Herbst und Winter könnten so schön sein. Wären da nicht diese blöden Infekte, die den Alltag lahm legen und einen Schatten über die eigentlich schöne zweite Jahreshälfte legen. Ständig läuft die Nase, es wird gehustet und gefiebert. Oft kündigt sich schon die nächste Erkältung an, da wurden Taschentuch-Box und Hustensaft noch nicht mal wieder verräumt. Gar nicht selten erschweren weitere Begleiterscheinungen wie Ohrentzündungen, Halsschmerzen oder Hautausschläge die Genesung und strapazieren die Nerven der ganzen Familie. Und wenn doch einmal kurz Schnief-Pause ist, wird der Jackpot geknackt: Magen-Darm. Je größer die Familie, desto öfter wird Viren-Pingpong gespielt und sich wieder gegenseitig angesteckt. Und dann ist da noch das verheerende erste Kita-Jahr, bei dem das junge Immunsystem plötzlich einer riesigen Belastungsprobe ausgesetzt ist und komplett randaliert. Kann man den kindlichen Körper sinnvoll und natürlich stärken?

Rezept Kuerbiskerne Eisenquelle

Rezept: selbstgemachtes Kürbiskern-Pesto

Auf der Suche nach alternativen, pflanzlichen Eisenquellen habe ich mich neulich ein bisschen in Kürbiskerne verliebt. Die Zwillinge finden „Käne“ sowieso super und klauen sie von jeder Brotkruste. Ich habe sie bislang nur in Backwaren und als Salat- oder Suppen-Topping verwendet. In 100 Gramm Kürbiskernen stecken 11 Milligramm Eisen. Das ist vergleichbar mit so manch einem Stück Fleisch. Aber wichtig zu wissen ist, dass im Gegensatz zum Fleisch das Eisen in pflanzlichen Lebensmitteln 3-wertig ist und deshalb vom Körper nur zu 10-30 % aufgenommen wird. Gesteigert wird die Aufnahme im Beisein von Vitamin C. Doch wer mag schon eine ganze Tüte pure Kürbiskerne essen, um seinen täglichen Eisenbedarf zu decken? Also habe ich ein bisschen herumprobiert, wie sich die Kerne gut verarbeiten lassen. Dabei herausgekommen ist unter anderem neben ein paar Experimenten mit Kürbiskern-Mehl (sehr zu empfehlen in Quiche-Teig!) ein leckeres Rezept für Kürbiskern-Pesto, das ich euch aufgeschrieben kann. Es ist eigentlich nur eine kleine Abwandlung meines Rezeptes für klassisches Basilikum-Pesto, mittlerweile natürlich nicht mehr besonders mild für Babys, sondern wieder etwas aromatischer.

Kochen fuer Kinder Spaghetti Muffins

Rezept: Spaghetti-Muffins für Kinder

Meine Kinder lieben Nudeln. Alle Kinder lieben Nudeln. Aber gerade die kleinen Selbstesser haben Schwierigkeiten, Spaghetti, Bandnudeln und diverse kleinere Sorten aufzupieksen, was hier immer in einer schlimmen Sauerei endet, wenn auch noch Sauce involviert ist. Aber immer nur Penne und Farfalle sind auch auf die Dauer langweilig. Und die Beilagenfrage ist ja auch noch nicht geklärt. So habe ich etwas in der Küche herumexperimentiert und kann euch nun ein tolles, vollwertiges Rezept für Kleinkinder und Baby-Led-Weaning Babys vorstellen: Spaghetti-Muffins oder wahlweise auch Nudel-Muffins.

Mittagessen Kleinkind Kartoffel Zucchini Puffer

Wochenplan Familienkost: Ideen für Zweijährige

bezahlte Kooperation | Heute habe ich endlich mal – wie schon ganz lange versprochen – eine große Portion Inspirationen aus der Küche für euch mitgebracht. Ich habe eine komplette Woche lang dokumentiert, was es für die Zwillinge und mich zu essen gab und möchte euch nun den bunten Mix an Mahlzeiten zeigen. Teilweise eintönig, teilweise abwechslungsreich und saisonal. An manchen Tagen sehr gesund, an anderen Tagen schnell und einfach. Unter der Woche liegen die Prioritäten vor allem beim Mittagessen ganz klar auf Ruck-Zuck-Fertig. Denn Kochen mit Kindern gehört hier zu Hause immer noch nicht zu unser aller Lieblingsaufgaben. Ich möchte euch zeigen, wie ihr mit ein paar einfachen Tricks relativ gesunde, kleinkindfreundliche Mahlzeiten zaubern könnt. Aber ich möchte eben auch ein reales Bild aus dem Alltag mit zwei fast zweijährigen Dickköpfen und einer schwangeren Mama festhalten: hier ist nicht alles frisch, saisonal und bio. Fertigprodukte, Fastfood und eintönige Wiederholungen stehen hier auch manchmal auf der Tagesordung…

Kochen fuer Kleinkinder in Autonomiephase Rezepte

Kochen für Kleinkinder in der Autonomiephase: Buchtipps

Der Titel für diesen Post sollte zuerst heißen „Kochen für autonome Kleinkinder“. Das klingt aber irgendwie zu fies nach bombenlegender Extremgruppierung. Obwohl es den Kern eigentlich sehr gut trifft. Oder? Während das zweite Lebensjahr bei uns von Mahlzeiten geprägt war, die ein bisschen milder, vielseitig und vor allem gesund sein durften, wittere ich gerade den Beginn eine neue Ära: wie lassen sich Vitamine unauffällig in Bergen von Kohlenhydraten und Fleisch verstecken? Somit habe ich plötzlich komplett andere Ansprüche an unsere Alltags-Rezepte. Ich bin mittlerweile eine Meisterin der Schummelküche und habe meine Spezialtechniken entwickelt, wie ich den Kleinkindern Gemüse unterjubel, ohne dass sie es aussortieren. Trotzdem lasse ich mich gerne von anderen Ernährungsexperten inspirieren und habe ein bisschen geschmökert.  Drei Buchempfehlungen möchte ich in diesem Zusammenhang deshalb heute an euch weitergeben.

Fruehstuecksideen fuer Kleinkinder Mueslirezept

Frühstücksrezept für Kleinkinder: Baby-Müsli

Für alle, die noch auf der Suche nach einer Frühstücksidee für die Kleinsten sind, möchte ich heute noch einmal ganz ausführlich unser Frühstücks-Müsli vorstellen und ein paar Variationen vorschlagen. Das Thema steht schon ewig auf meiner Blog-Liste. Denn zu keiner Baby-/ Kleinkind-Mahlzeit bekomme ich glaube ich so viele Fragen gestellt, wie zum Frühstück. Logisch. Denn die Mahlzeit wird in den klassischen Beikost-Büchern eher immer nur angerissen, weil es ja die letzte ersetzte Milchmahlzeit ist. Deshalb nun unser schnelles Müsli-Rezept, welches ich tatsächlich täglich zubereite, seitdem die Zwillinge 9 Monate alt sind und nun mittlerweile sogar mein Mann beherrscht.