Ernährung, Rezepte
Kommentare 1

Bircher-Müsli Kinder Rezept für ein gesundes Frühstück

Nichts geht über ein vernünftiges, nährwertiges Frühstück für einen guten Start in den Tag. Wenn es morgens bei uns ganz schnell gehen muss, hat sich selbst gemachtes Bircher-Müsli für alle drei Kinder und uns Erwachsene als Alternative zu unserem Alltags-Kindermüsli bewährt. Das einfache Rezept lässt sich sehr gut am Vorabend – auch in großen Mengen – vorbereiten und wird von allen sehr gerne gemocht. So muss morgens keiner lange für eine ausgewogene, frische Mahlzeit in der Küche stehen.
Zum Abendbrot, Mittagessen oder als reichhaltiger Snack zwischendurch eignet sich ein Bircher-Müsli für Kinder auch bestens.



Im Folgenden möchte ich euch mein einfaches Bircher-Müsli Grundrezept und ein paar Variationsmöglichkeiten vorstellen.

Fruehstueck Kleinkind Muesli

Bircher-Müsli, Overnight-Oats oder Porridge?

Die Geschichte des Bircher-Müslis reicht einige Jahrhunderte zurück. Schon die in der Naturheilkunde sehr angesehene Hildegard von Bingen empfahl zum Frühstück eine ähnliche Mahlzeit, das Habermus auf der Grundlage von Getreide-Schrot und Wasser.
Die Vorlage für mein Rezept habe ich noch aus der Uni.
Mittlerweile sind Overnight-Oats – die eigentlich nichts anderes sind – richtig in Mode gekommen. Porridge ist die erwärmte Variante und nicht weniger beliebt..

Es gibt unzählige Rezeptideen mit den exotischsten Zutaten. Ich stelle euch nun eine Art Basis-Version für ein Bircher-Müsli vor, was auch Kinder gerne essen. Mit diesem einfachen Grundrezept könnt ihr nach Belieben herum experimentieren und auch andere Zutaten und/ oder Superfoods einarbeiten. Ein paar Vorschläge findet ihr am Ende dieses Artikels.

Bircher Muesli Kinder Rezept

Zutaten für 2 Portionen Kinder Bircher-Müsli

Wenn ich es für mich und drei kleine Kinder als Frühstück zubereite, nehme ich immer die 1,5-2-fache Menge.

  • 100 g feine Haferflocken
  • 4 EL Nüsse oder Mandeln
  • 1 Tasse Milch (250 ml)
  • 2 EL Sahne
  • 1-2 EL Honig
  • 2 EL Rosinen
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 Banane

Bircher-Müsli Zubereitung

  1. Banane in kleine Stücke schneiden.
  2. Nüsse ggf. klein hacken.
  3. Alle Zutaten vermengen.
  4. Für mindestens 6 Stunden oder länger ziehen lassen.
  5. Mit frischem Obst garnieren.

Die Zubereitung dauert gerade einmal 5 Minuten und lässt sich gut schon am Vortag erledigen. Über Nacht zieht das Bircher-Müsli dann im Kühlschrank.

Bircher Muesli Kinder Grundrezept

In vielen Rezepten wird empfohlen, einen geriebenen Apfel vor dem Ziehen in die Grundmasse zu reiben anstatt Bananenwürfel unterzumischen. Das schmeckt auf jeden Fall gut, fördert die Verdauung und liefert viel Vitamin C.
Mir ist das Reiben allerdings zu aufwendig und für die optimale, langanhaltende Sättigung ist bei uns die Banane unverzichtbar.
Probiert doch einfach aus, was für euch und eure Kinder am besten passt.
Die schnelle Alternative ist, 2-3 EL Obstmark (Brei, Quetschbeutel…) ins Müsli zu rühren. Ich bevorzuge das Bircher-Müsli für die Kinder noch mit etwas frischem Obst zu garnieren.

Bircher-Müsli für Babys und kleine Kinder

Auch Babys können Bircher-Müsli schon mitessen. Es gibt lediglich drei Aspekte zu beachten. Vor dem ersten Geburtstag sollte kein Honig untergemischt werden, da durch das Naturprodukt Krankheitserreger bzw. deren Gift übertragen werden könnte. Außerdem würde ich kein oder nur ganz wenig Trockenobst verwenden. Süße, wie wir sie gewöhnt sind, brauchen Babys noch gar nicht.
Am wichtigsten ist aber, dass keine spitzen Nussstücke zum Verschlucken führen. Gemahlene Haselnüsse und gerade auch gemahlene Mandeln oder etwas Nussmus bzw. Mandelmus sind aber ideale Bestandteile eines Baby-Müslis.

Muesli Kinder Rezept

Bircher-Müsli für die ganze Familie: Variationen

Hafer hat eine top Nährstoffbilanz: das Getreide enthält viele Ballaststoffe, Mineralien und Vitamine. Dazu sind feine Haferflocken günstig und bei uns einfach immer im Haus.
Deshalb würde ich die Grundsubstanz nicht unbedingt verändern. Manchmal tausche ich Hafer anteilig durch Dinkelflocken aus. Schrot oder Frischkorn kann auch verwendet werden, wenn das Getreide über Nacht ziehen kann.
Nüsse und Trockenobst variiere ich dafür öfter mal. Am bequemsten sind gemahlene Haselnüsse oder Mandeln. Gehobelte Mandeln, gehackte oder ganze Nüsse mag ich auch gerne.
Meine Kinder sind total verrückt nach den Rosinen. Gehackte Datteln oder Aprikosen wären eine alternative Süße-Quelle. Mit getrockneten Cranberries oder Gojis ist das Müsli deutlich weniger süß.
Gefriergetrocknete Beerenscheiben wären auch eine Option.
Hin und wieder mische ich auch 2 Esslöffel Chia- oder Leinsamen unter.

Wenn ihr richtig viel Abwechslung braucht, empfehle ich das Gewürz zu variieren. Anstatt Zimt haben wir schon Vanille und Lebkuchen-Gewürz ausprobiert.

Die Sahne kann einfach weggelassen werden, vor allem, wenn ihr die fettreichere Kuhmilch verwendet.  Durch eine pflanzliche Alternative kann sie natürlich auch ersetzt werden. Vorsicht: Hafermilch hat von Natur aus sehr viel Zucker. Ich bevorzuge ungesüßte Mandelmilch oder einen Cashew-Drink.

Übrigens nur mal fürs Protokoll: Wie schon gesagt gibt es bei uns Bircher-Müsli meistens, wenn es morgens richtig schnell gehen muss. Gerne bereite ich es auch vor, wenn es das Frühstück unterwegs gibt. Dann sieht es aber keinesfalls so nett dekoriert aus wie auf den Fotos.
Meistens setze ich Bircher-Müsli spätabends in einer Aufbewahrungsbox an. Dann gibt es aber weder Licht noch Zeit für Fotos.

Bircher Muesli mit Obst

Bircher Muesli Zutaten Baby KindViel Freude beim Ausprobieren.

Milch und Mehr Kinderernaehrung Signatur

Zum Merken & Weitersagen:

Bircher Muesli Kinder

Bircher Muesli Kinder Grundrezept
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Bircher-Müsli für Kinder

Zubereitungszeit5 Min.
Autor: Nora | milchundmehr.de

Zutaten

  • 100 g Haferflocken
  • 4 EL Nüsse oder Mandeln
  • 250 ml Milch
  • 2 EL Sahne
  • 2 EL Honig
  • 2 EL Rosinen
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 Banane

Anleitungen

  • Banane in kleine Stücke schneiden.
  • Nüsse ggf. klein hacken.
  • Alle Zutaten vermengen.
  • Für mindestens 6 Stunden oder länger (über Nacht) ziehen lassen.
  • Mit frischem Obst garnieren.

Notizen

Variationen, Tipps und Hinweise im Blogpost!



.

1 Kommentare

  1. Maria sagt

    5 stars
    Ich mache das Birchermüsli immer mit zusätzlich Jogurt und einem geriebenen Apfel und einer geriebenen Birne (und etwas mehr Milch). Das hat den Vorteil gegenüber der Bananenvariante,dass man es für mehrere Tage vorbereiten kann (3-4 Tage im Kühlschrank sind kein Problem ;-)). Die Banane mache ich dann einfach frisch dazu am Morgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating