Ernährung, Kochbücher
Schreibe einen Kommentar

Buchtipp: Kochen mit Pettersson & Findus

Buchrezension | Habt ihr auch so große Pettersson und Findus Fans bei euch zu Hause? Dann könnte dieser Buchtipp genau das richtige für euch sein, um frischen Wind in die Familienküche zu bringen. Meine bunte Kinderkochbuch-Sammlung auf dem Blog möchte ich gerne um dieses Exemplar, was bereits 2004 erschienen ist, ergänzen: „Kochen mit Pettersson und Findus“*.
Der alte Mann und der verspielte Kater kümmern sich in den Geschichten ja schon immer rührend um ihre Mahlzeiten und den Selbstversorger-Garten. Im Kochbilderbuch werden die passenden Rezepte zu ihren Leibgerichten aufgegriffen und noch ein paar andere skandinavische Köstlichkeiten vorgestellt.



Kochen & Probieren mit Kater Findus

Die Anleitungen sind alle ziemlich simpel und kindgerecht aufbereitet, sodass (Vor-) Schüler mit etwas Unterstützung, zum Beispiel beim Eischnee-Machen oder Braten, viele Arbeitsschritte wie Schneiden, Zusammenmischen usw. auch komplett alleine übernehmen können.
Vor allem aber können Kinder nachvollziehen, was die Zubereitung unserer Mahlzeiten eigentlich bedeutet und das finde ich extrem wichtig.

Kochen mit Petterson und Findus

Was das Kinderkochbuch aber so sympathisch macht sind die Original-Textauszüge aus einzelnen Pettersson und Findus Geschichten, die zu den Rezepten passend eingestreut sind . So werden die Katerfans direkt an den Bilderbuch-Bezug erinnert.
Das Sammelsurium ist also auch überaus praktisch für alle, die die Geschichten nur aus den Video-Clips, Hörspielen oder ausgeliehen aus der Bibliothek kennen. So habt ihr, wenn ihr im Besitz des Kochbuchs seid, neben den Rezepten quasi noch ein „Best Of“ Geschichtenbuch zu Hause.
Die verspielten Bilder von Sven Nordqvist, auf denen es so viele lustige Details zu entdecken gibt, sind natürlich auch toll.
Mit dem Vorlesen kann zum Beispiel die Wartezeit, bis der Kuchen im Ofen fertig ist, versüßt werden. Oder ihr schmökert einfach ganz in Ruhe nach dem Essen…
Ebenfalls Spaß bringt der Text fürs Fleischklöschenlied, was aus dem Pettersson und Findus Liederbuch* stammt. Das lässt sich dann sogar beim Kochen trällern.

Rezepte von Petterson und Findus

saisonal Kochen & Backen mit Kindern

Wie zum Beispiel auch unser geschätztes Wimmelkochbuch ist „Kochen mit Pettersson und Findus“ sowohl von den Rezepten als auch von den Texten nach Jahreszeiten sortiert.
So bekommen die Kinder spielerisch eine Lektion über Saisonalität und finden schnell eine passende Inspiration zum Nachkochen.
Es gibt sowohl süße als auch deftige Ideen, sowohl Hauptgerichte als auch Kleinigkeiten und Getränke: zum Beispiel Maibowle und Weihnachtspunsch, die beliebte Pfannkuchentorte, ein Gewürzbrot, Fleischklößchen und ein paar kindgerechte Nudelsaucen…

Kochbuch Petterson und Findus

Man findet keine exotischen Sachen, allerdings genügend neue Anregungen durch den Einfluss der schwedischen Küche.
Die Rezepte sind nicht extrem vollwertig oder Gemüse lastig, aber auch nicht übertrieben gezuckert. Insgesamt treffen sie einen durchschnittlich experimentierfreudigen Geschmack von 4-10-Jährigen wohl ganz gut.

Nachgemacht aus dem Pettersson & Findus Kochbuch

Besonders angelacht hat mich übrigens direkt der Schwedische Apfelauflauf.
Durch die Mandeln im Teig und den moderaten Zuckeranteil ist dieses traditionellere Rezept eine richtig gute Alternative zu vielen Crumbles, die ich bislang gegessen habe. Besonders noch Ofen-warm könnte ich den Auflauf inhalieren.

schwedischer Apfelauflauf Rezept

Apfelauflauf mit Mandeln

Auf Inspirationsfotos der fertigen Gerichte wurde im Buch komplett verzichtet. Am Anfang meiner Karriere als Familienköchin fand ich das immer etwas befremdlich. Mittlerweile bin ich überzeugt, dass Kochen und Backen ohne fixiertes Bild im Kopf die Kreativität beflügelt.

Generell mag ich die Geschichten von Sven Nordqvist total gerne. Das Leben vom Alten und seinem Kater strahlt so viel Ruhe aus und trotzdem erleben sie viele Abenteuer. „Unaufgeregt aufregend“ trifft es wohl ganz gut. In hip ausgedrückt: die beiden sind ein inspirierendes Beispiel für „Slow Life“. 😉
Außerdem ermutigen die Charaktere zum Anderssein und gegen den Strom Schwimmen. Diese Perspektive finde ich für Kinder auch sehr wichtig.

Buchrezension Kochen mit Petterson und Findus

Kinderkochbuch als perfektes Mitbringsel

Wir haben dieses Kinderkochbuch übrigens einer befreundeten Familie geschenkt, die vernarrt in den schlauen Kater ist.
Weitere Vorstellungen von Familienkoch- und -Backbüchern findet ihr in meiner Sammlung. Für mich sind sie das perfekte, nützliche Mitbringsel für die ganze Familie. Es gibt wirklich ganz viele sehr gelungene. Für jedes Kind ist etwas passendes dabei!

Hier nochmal der Link zum vorgestellten Buch:
Kochen mit Pettersson und Findus*.

Viel Spaß beim Stöbern, Lesen, Singen, Kochen und Backen. 😉

Milch und Mehr Kinderernaehrung Signatur

Zum Weiterlesen:

Rezepte aus dem Zwergenstübchen
Das große Wimmelkochbuch
Gesund Backen mit den Frechen Freunden
Raupe Nimmersatt Kochbuch

Ps.: Bei den mit * markierten Links handelt es sich um Amazon-Affiliate-/ Werbe-Links.

PPs. zum Merken & Weitersagen:

Kochbuch Petterson und Findus



.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.