Ernährung, Rezepte
Kommentare 3

zuckerfreies Bananenbrot: Baby-taugliches Rezept

Das zuckerfreie Bananenbrot ist eines meiner ältesten Rezepte hier auf Milch & Mehr.
Da die Zwillinge mit neun Monaten immer mehr Interesse an fester Nahrung entwickelten und kleine Kohlenhydrat-Junkies waren, experimentierte ich mich im Zubereiten gesunder, Nährstoff-reicher und vor allem blitzschnell zuzubereitender Backwaren.
Dabei herausgekommen ist unter anderem ein salz- und zuckerfreies Bananenbrot, das wir auch nach vielen Jahren immer noch sehr gerne backen.
Es ist nicht nur ein tolles Brot für Babys ab Beikost-Reife, sonder schmeckt der ganzen Familie.



einfaches Bananenbrot ohne Zuckerzusatz

Der Begriff zuckerfrei in Zusammenhang mit Bananen ist natürlich etwas irreführend. Das gelbe Obst enthalten natürlich Fruchtzucker. Je reifer und brauner die Banane ist, desto mehr Zucker enthält sie.
Das nun folgende Rezept ist allerdings ohne raffinierten Zucker oder alternative Süßungsmittel.

Bananenbrot Zuckerfrei Kleinkind

Zutaten für ein zuckerfreies Bananenbrot:

Für eine Kastenform verwende ich:

  • 200 g Dinkelvollkornmehl (alternativ Weizenvollkornmehl)
  • 50 g gemahlene Haselnüsse (alternativ Mandeln)
  • 4 EL Apfelmark
  • 2 Eier
  • 1/2 P Backpulver (8 g)
  • 100 ml sprudelndes Mineralwasser
  • 3 reife Bananen in Stücken
  • ggf. Gewürze wie Vanille oder Zimt

Bananenbrot Zubereitung

  1. Bananenstücke mit der Gabel zermatschen.
  2. Alle Zutaten gut verrühren.
  3. Teig in gefetteter oder mit Backpapier ausgekleideter Springform bei 200°C Umluft für 40 Minuten backen.

Tipp: Man kann auch gut Dinkel- und Weizenmehl anteilig mischen. Dank Hochleistungs-Küchenmaschine verwende ich gerne ganze Körner. Dort steckt der höchste Nährstoff- und Ballaststoffanteil drin. Teigkonsistenz und Geschmack sind unschlagbar. Wenn ich industriell gemahlenes Mehl benutze, kommt etwas mehr Mineralwasser in den Teig. In den Körnern ist ein geringer Anteil Restfeuchte, der sich beim Backen auswirkt.

Zubereitung im Thermomix:

  1. Falls ihr Weizen- und/oder Dinkelkörner sowie ganze Nüsse verwenden möchtet: für 1 Minute auf Stufe 10 mahlen.
  2. Alle anderen Zutaten hinzufügen und für 30 Sekunden auf Stufe 4 verrühren.

Bananenbrot Rezept Baby zuckerfrei
zuckerfreies Bananenbrot Familienrezept

Das ursprüngliche Rezept, das ich mir mal von Chefkoch.de abgespeichert hatte, enthält statt Nüssen und Apfelmark 100 g Zucker sowie mehr (helles) Mehl und Eier.

zuckerfreies Bananenbrot – Fast wie Kuchen

Den erwachsenen Mitessern empfehle ich, ein Stück warm (backfrisch oder z.B. für 10 Sekunden bei 600 Watt in die Mikrowelle) in Ahornsirup zu tränken. Sehr lecker!
Oder mit Erdnussbutter und zartbitteren Schokoladenraspeln ist es auch ein Hochgenuss. Das zuckerfreie Bananenbrot wird quasi zum vollwertigen Kuchenersatz.

Das Brot hält sich eingepackt bei Zimmertemperatur meiner Erfahrung nach >5 Tage und lässt sich abgekühlt sehr gut schneiden.

Baby Dinkelbrot Bananen

Für das Baby schneide ich faustgroße Streifen oder portioniere kleine Stückchen, manchmal auch mit Frischkäse, Nussmuss oder Möhrencreme bestrichen.
Für die Kleinkinder kommt auch schon mal die zuckerfreie Schokoladencreme aufs Brot.
Es schmeckt aber auch belegt mit eher deftigem Belag wie Wurst und Käse.

Mehr Ideen für Baby- und Kind-gerechte Brotbeläge findet ihr hier:

Tops & Flops: Tops & Flops: Brotaufstrich für Kinder

Der Salzgehalt in Backwaren

Laut deutschen Ernährungsempfehlungen sollen Babys im ersten Lebensjahr so wenig Salz wie möglich zu sich nehmen. Der natürliche Salz-Gehalt in Gemüse, Getreide, Milch und Fleisch deckt den Salzbedarf von Babys komplett.  In vielen Backwaren schlummert mehr Salz als man vermutet. In unserem Standard-Roggenmischbrot vom Bäcker sind es mehr als 1,5 Gramm auf 100 Gramm Brotteig. (Salzbedarf Erwachsene 5 Gramm pro Tag, Kinder 1-3 Jahre 2 Gramm pro Tag, 1 Scheibe Brot wiegt etwa 50 g).
Deshalb versuche ich im ersten Lebensjahr so oft es mir möglich ist, selbstgebackene Teigwaren wie das zuckerfreie Bananenbrot anzubieten. Immer ist das zeittechnisch aber auch nicht drin.
Es gibt definitiv tückischere, versteckte Salzquellen in Fertigprodukten.
Die Mischung macht’s ist mein Motto.

Dinkel Bananenbrot zuckerfrei fuer Baby

Viel Spaß beim Nachbacken.

Milch und Mehr

Ps.: Wer es lieber etwas deftiger möchte, dem empfehle ich das Rezept für Dinkelstangen mit Möhren.
Und hier geht es zu allen Beikost-Erfahrungen sowie meinen Grundrezepten.

Zum Merken:

Bananenbrot Rezept zuckerfrei fuer Baby

 

Baby Dinkelbrot mit Bananen Rezept
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Baby-taugliches Vollkornbrot mit Banane

Vorbereitungszeit7 Min.
Zubereitungszeit40 Min.
Arbeitszeit47 Min.
Portionen: 1 Kastenform
Autor: Nora | milchundmehr.de

Zutaten

  • 200 g Dinkelvollkornmehl (alternativ Weizenvollkornmehl)
  • 50 g gemahlene Haselnüsse (alternativ Mandeln)
  • 4 EL Apfelmark
  • 2 Eier
  • 3 reife Bananen
  • 8 g Backpulver (1/2 Päckchen)
  • sprudelndes Mineralwasser

Anleitungen

Bananen in Stücke schneiden, mit restlichen Zutaten von der Küchenmaschine durchrühren lassen.

    In gefetteter Kastenform für 40 Minuten bei 200 °C (Umluft) backen.

      Notizen

      Zubereitung im Thermomix:
      Weizen- und/oder Dinkelkörner sowie ganze Nüsse für 1 Minute auf Stufe 10 mahlen. Restliche Zutaten hinzufügen und 30 Sekunden auf Stufe 4 verrühren.
      Wer mit der Hand rührt, muss vorher die Bananen mit der Gabel zermatschen.
      Weitere Hinweise im Blogpost.



      .

      3 Kommentare

      1. Hallo Nora,

        vielen Dank für dein Rezept…. Meine Nichte und ich hatten dein Rezept letztes Wochenende zusammen ausprobiert. Wir hatten einen super Nachtmittag zusammen mit einem krönenden Abschluss, welcher extrem lecker war 🙂

        LG

        • Nora | milchundmehr.de sagt

          Liebe Tina,
          es freut mich, dass ihr das Rezept mögt und viel Spaß beim Backen hattet. Lg

      2. Franziska sagt

        5 stars
        Hallo Nora, vielen Dank für das tolle Rezept. Wir haben es an Weihnachten ganz spontan und kurzfristig für unsere 15 Monate alte Tochter zum Kaffeenachmittag gebacken. Eine tolle und gesunde Alternative 🙂 vielen Dank dafür.
        Wir wünschen dir und deiner Familie alles Gute für das neue Jahr und freuen uns auf viele weitere spannende Rezepte, Tipps, Empfehlungen, …
        Liebe Grüße

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      Recipe Rating