Ernährung, Rezepte
Schreibe einen Kommentar

Rezept: Blätterteig Osternester mit Bärlauch-Pesto

Falls ihr noch auf der Suche nach einem besonderen, kindgerechten Osteressen seid, fernab der typischen Braten-Rotkohl-Feiertagstraditionen, könnten diese Blätterteig Osternester genau das richtige sein. Dieses Osterrezept für die ganze Familie ist sehr variabel im Arbeitsaufwand und passt auch zu einem Osterbrunch.
Der Aufwand hängt maßgeblich davon ab, ob ihr Convenience Produkte verwendet, oder die Komponenten selbst herstellt. Ich habe mich für einen Mittelweg entschieden, mit dem die Zubereitung etwa 30-40 Minuten dauert. Theoretisch kann man alle Zutaten auch fertig kaufen.



Osteressen Inspiration Blaetterteig Nester

deftige Osternester aus Blätterteig

Für meine Osteridee benötigt ihr für vier Portionen insgesamt folgende Zutaten:

  • 4 hartgekochte Eier
  • 2 Lagen Blätterteig
  • Pesto
  • 200 ml Crème Fraîche
  • Möhrensalat

Ich habe mich für Tiefkühl-Blätterteig entschieden, um Zeit zu sparen. Ein veganer Dinkel-Blätterteig wäre natürlich auch mal einen Versuch wert.
Für die restlichen Komponenten folgen nun Rezepte und natürlich eine Anleitung für die Herstellung des essbaren Osternests.

Blätterteig mit Bärlauch-Walnuss-Pesto

Zunächst habe ich das Pesto zum Bestreichen des Blätterteigs hergestellt.
Da die Bärlauch Erntesaison schon im März beginnt, ist das Lauchgewächs ein idealer Bestandteil eines Ostermenüs. Milder und besser verdaulich wird der Aufstrich, wenn anteilig noch etwas Basilikum (oder Rucola) verwendet wird.

Rezept Baerlauch Walnuss Pesto

Zutaten Pesto
1 Handvoll Basilikum Blätter
1 Handvoll Bärlauch
50 g Walnüsse
50 g geriebener Parmesan
70 ml Olivenöl
80 ml Wasser
Prise Salz

Blaetterteignest mit Ei und Salat zu Ostern

Osterbrunch Inspiration Blaetterteig Nest

Blätterteig-Nest Anleitung

Die Zutaten für das Pesto zu einer homogenen pürieren (Thermomix: 30 Sekunden Stufe 7) und auf eine Lage des Blätterteigs streichen. Das Püriergefäß NICHT ausspülen.
200 ml Creme Fraiche ebenfalls verteilen und leicht mit dem Pesto vermengen.
Die zweite Lage Blätterteig als Deckel auflegen.

Osternester-Blaetterteig-Rezept

Mit einer Küchenschere den Teig in vier gleich breite, möglichst lange Bahnen schneiden.
Jede Bahn mittig einschneiden, bis kurz vor das Ende. Dann die beiden Streifen mehrfach ineinander drehen, auf dem mit Backpapier ausgelegten Backblech zu einem Kreis formen und die Enden aneinander drücken.
Im vorgeheizten Backofen, hier 200 °C Umluft, für etwa 20-25 backen, bis der Teig schön knusprig aussieht.

Möhrensalat

Der Salat habe ich in den Pesto Resten geschwenkt bzw. im ungespülten Mixtopf zubereitet. So wird er besonders lecker.

Zutaten
3 Möhren
1 Apfel
1 EL (TK-) Petersilie
1 EL Rapsöl
1 Prise Salz

Im Thermomix alle Zutaten für 10 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern. Möhren und Apfel vorher natürlich schälen bzw. waschen und in Stücke schneiden. Ohne Multizerkleinerer müssten sie gerieben werden.
Ich verfeinere den Salat gerne noch durch einen Esslöffel Rosinen.

Blaetterteig Nest mit Pesto und Moehrensalat

Blaetterteig Nest mit hartgekochtem Ei Rezept

Blätterteig-Nester servieren

In die ofenwarmen Nester Möhrensalat verteilen, mit halbierten oder geviertelten hartgekochten Eiern, etwas Kresse oder Petersilie und Kräutersalz garnieren.

Mehr Oster-Inspirationen findet ihr hier:
Zimt Karotten Quarkhasen
Osterbasteln mit Kindern
nachhaltige Kleinigkeiten fürs Osternest

Viel Freude beim Ausprobieren!

Milch & Mehr Mamablog Signatur

Ps. zum Merken & Weitersagen:

Blaetterteig Nest mit Pesto und Ei zu Ostern

Blätterteig Nester zu Ostern

Portionen: 4

Zutaten

  • 4 hartgekochte Eier
  • 2 Lagen Blätterteig
  • 1 Glas Pesto
  • 200 ml Crème Fraîche
  • 3 Möhren
  • 1 Apfel
  • 3 EL Rapsöl
  • 1 EL TK-Petersilie

Anleitungen

  • einen Blätterteig mit Pesto & Crème Fraîche bestreichen
  • den anderen Blätterteig als Deckel auflegen
  • in vier gleich lange Streifen schneiden
  • jeden Streifen nochmal halbieren bis kurz vor Ende, dann die Stränge ineinander drehen
  • Blätterteig zu einem Kreis formen
  • im vorgeheizten Ofen (200 °C Umluft) 20-25 Min. goldbraun backen
  • Eier schälen, vierteln/ halbieren
  • Möhren schälen + feinreiben, Apfel entkernen + feinreiben, mit Öl und Pestoresten abschmecken
  • ofenwarme Nester mit Salat, Eiern und Kresse/ Petersilie garnieren

Notizen

Rezept für ein passendes DIY Bärlauch-Walnuss-Pesto sowie Zubereitungs-Details, Anweisungen für den Thermomix im Blogpost.
Der Arbeitsaufwand hängt davon ab, was man selbst herstellt. Theoretisch ist auch alles ganz schnell mit Fertigprodukten umzusetzen.




.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating